90 Jahre Volvo Automobilbau: - Safety first in Form gebracht

  • img

    Im April vor 90 Jahren rollte bei Volvo der ÖV4, genannt Jakob, als erstes Serienfahrzeug aus den Fabrikhallen in Göteborg Foto: Volvo

  • img

    Waren es zunächst Stromlinientypen, folgte 1944 der Volvo PV 444 als erster schwedischer Volkswagen und dies im damals extravagantem Fastbackdesign. Foto: Volvo

  • img

    Der PV444 kam mit solider Sicherheitstechnik, die den hierzulande liebevoll ,,Buckel" genannten Volvo zu einem Meilenstein der Automobilgeschichte machte. Foto: Volvo

  • img

    Im P120 Amazon gab es den ersten Dreipunkt-Sicherheitsgurt Foto: Volvo

  • img

    1961: Serienstart des Volvo P1800 Foto: Volvo

  • img

    Ein Volvo P123GT Amazon von 1967 Foto: Volvo

  • img

    Volvo P220 Amazon (1962-1969) insgesamt 73.197 Einheiten Foto: Volvo

  • img

    1966: Markteinführung des Volvo 144 mit Zwei-Kreis-Bremsanlage, Knautschzonen im vorderen und hinteren Bereich der Karosserie, Überrollbügel im Dach und Sicherheits-Türschlössern Foto: Volvo

  • img

    1967: Markteinführung des Volvo 145, der sowohl Amazon Kombi als auch Duett ersetzen soll. Foto: Volvo

  • img

    VESC (Volvo Experimental Safety Car) feiert auf dem Genfer Salon Weltpremiere und inspiriert die Entwicklung der Modellreihe 240/260. Neu sind Reboard-Kindersitze, Kinder-Türverriegelung hinten (Kindersicherung) und automatische Sicherheitsgurte im Fond Foto: Volvo

  • img

    1977: Das von Bertone gezeichnete und gebaute Coupé Volvo 262C geht in Serie Foto: Volvo

  • img

    1974: Premiere der Modellreihen 240 und 260 mit mehrstufig absorbierender Lenksäule, energieabsorbierenden Stoßfängern und Sicherheits-Benzintank. Anfangs sind drei Karosserievarianten im Angebot: 242, 244 und 245. Foto: Volvo

  • img

    1976: Der kompakte Volvo 343 debütiert auf dem Genfer Automobilsalon als dreitürige Schräghecklimousine. Foto: Volvo

  • img

    Zwar gelang es 1982 den größeren Typen 760/740 die kantigem Formen frisch aufzuladen und als Volvo-Erkennungszeichen zu bewahren, aber die Kunden verlangten doch nach neuen Ideen. Foto: Volvo

  • img

    1985: Der Volvo 480 ES mit Frontantrieb feiert Premiere. Foto: Volvo

  • img

    1994: Motorsport-Comeback für Volvo mit einem Volvo 850 Kombi in der Rennserie ,,British Touring Car Championship". Weltweit erster Renn-Tourenwagen mit Kombi-Karosserie. Foto: Volvo

  • img

    1994: Auf dem Genfer Salon feiert der bis dahin stärkste Volvo aller Zeiten Weltpremiere, der Volvo 850 T-5R mit einem 250-PS-leistenden Fünfzylinder. Foto: Volvo

  • img

    1997: Das Volvo C70 Cabrio wird vorgestellt - ein Jahr nach dem Volvo C70 Coupé, mit dem es sich die Plattform und Technik teilt. Foto: Volvo

  • img

    2002: Volvo eröffnet ein Werk in Shanghai/China. Der XC90 wird vorgestellt. Foto: Volvo

  • img

    2017: Die zweite Generation des XC60 geht in Serie. Volvo feiert 90 Jahre Autobau. Foto: Volvo

Schon der Urvater aller Volvo, der kuriose Jakob von 1927, gilt als Meilenstein der Sicherheitstechnik - und Misserfolg. Denn Sicherheit will verführerisch verpackt sein, wie die Volvo-Bestseller vom Buckel über Amazon bis zu aktuellen Schweden zeigen.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen