Formel-E-Auftakt: Es knistert in Hong Kong

  • img

    mid Groß-Gerau - Klassen-Primus: Der Brasilianer Lucas di Grassi geht im Audi e-tron FE04 in der neuen Formel-E-Saison mit der Nummer eins des Titelverteidigers an den Start. Audi

  • img

    mid Groß-Gerau - Vor der malerischen Kulisse der Metropole Hong Kong starten die elektrischen Rennwagen der Formel E in die vierte Saison. Audi

  • img

    mid Groß-Gerau - Schwerstarbeit: Die Mechaniker des deutschen Teams Audi Sport Abt Schaeffler haben die Formel-E-Boliden perfekt auf die neue Saison vorbereitet. Audi

  • img

    mid Groß-Gerau - Daniel Abt bereitet sich am Rennsimulator auf den Formel-E-Auftakt in Hong Kong vor. Audi

Kaum hat die dröhnende Formel 1 ihre Saison beendet, startet die Formel E nahezu lautlos durch. Die Serie mit rein elektrisch angetriebenen Rennautos eröffnet ihre spannende Welttournee mit zwei Rennen in Hong Kong. Mit dabei ist das Abt-Team, zusammen mit den Partnern Audi und Schaeffler. Für den einzigen deutschen Rennstall ist es ein Aufbruch in eine neue Ära.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen