Mercedes-Benz C-Klasse geliftet - Mehr Technik für die Mittelklasse

  • img

    Im Juli startet die geliftete Mercedes C-Klasse als Limousine und T-Modell Foto: Mercedes-Benz

  • img

    An der Außenoptik hat sich auf den ersten Blick wenig verändert Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Die Rückleuchten der gelifteten C-Klasse zeichnen sich durch eine neue LED-Grafik aus Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Auch die Heckschürze der C-Klasse wurde modifiziert Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Neu ist unter anderem die Außenfarbe Mojave Silbermetallic Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Über neue Antriebe für die geliftete C-Klasse macht Mercedes noch keine Angaben Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Die Frontschürze der Version Exclusive wurde unter anderem mit einer dreiteiligen Chromleiste aufgewertet Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Optional bietet Mercedes für die C-Klasse die Multibeam-LED-Scheinwerfer an. Für die Basis gibt es weiterhin nur Halogen-Scheinwerfer Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Für das Interieur bietet Mercedes unter anderem neues Holzdekors Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Der Touch-Controller in der Mittelkonsole beherrscht künftig auch ein haptisches Feedback Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Die AMG-Line der C-Klasse schmückt künftig ein Diamantgrill Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Auch die Limousine der C-Klasse wurde in Details überarbeitet Foto: Mercedes-Benz

Mercedes verpasst der C-Klasse eine Modellpflege. Während sich bei der Optik wenig ändert, sind künftig eine Reihe neuer Technik-Schmankerl verfügbar.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen