Neuer Porsche 911 GT3 R: Siegertyp aus Zuffenhausen

  • img

    mid Nürburgring - Weltpremiere in der Eifel: Der neue Porsche 911 GT3 R. Mirko Stepan / mid

  • img

    mid Nürburgring - Seinen ersten Renneinsatz bekommt der Neue am 26./27. Januar 2019 in Daytona. Mirko Stepan / mid

  • img

    mid Nürburgring - 550 PS leistet der Sechszylinder-Boxer im Heck des Porsche. Mirko Stepan / mid

  • img

    mid Nürburgring - Die auffällige grün-weiß-schwarze Lackierung ist ein Hingucker beim neuen Kundensport-Auto - wird aber so wohl nur bei den Porsche-Showcars am Rande der Rennen zu sehen sein. Porsche

  • img

    mid Nürburgring - Erstmals an Bord eines Porsche 911 GT3 R ist eine Klimaanlage. Porsche

  • img

    mid Nürburgring - Das Antiblockiersystem ist noch präziser als bisher - auch hier lautet das Ziel: bessere Performance auf der Rennstrecke. Porsche

  • img

    mid Nürburgring - Der neue Porsche 911 GT3 R ist ab sofort für 459.000 Euro plus MwSt. bestellbar. Porsche

  • img

    mid Nürburgring - Der kleine Bruder des 911 GT3 R: Der 911 GT3 RS, Porsches neuer Rennwagen für die Straße. Mirko Stepan / mid

Wenn Porsche 150.000 Euro Anzahlung für ein Fahrzeug aufruft, dann muss es etwas Besonderes sein. Der neue Porsche 911 GT3 R ist so ein besonderes Auto - der Rennwagen soll 2019 die Rennstrecken rund um den Globus unsicher machen.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen