Gebrauchtwagen-Check: Mercedes SLK (R171) - Fit auch im Alter

  • img

    Wirkt immer noch modern: Die zweite Generation des Mercedes SLK. Hier die 2008 eingeführte Version mit Hasenscharte Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Die Proportionen des SLK stimmen, allerdings reicht die Frontscheibe bis weit in den Fahrerraum Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Mit dem potenten V6 und Direktlenkung ist der SLK eine feine Fahrmaschine Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Bisweilen recht nobel aber auch etwas bieder geht es im Innenraum des Mercedes SLK zu Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Die von 2004 bis Ende 2007 gebaute Version erkennt man an der einteiligen unteren Frontschürze Foto: Mercedes-Benz

Die zweite Generation des Mercedes SLK kommt ins Alter. Optisch und technisch merkt man dem in Bremen gebauten Roadster die Jahre kaum an. Dieser Umstand sorgt allerdings für weiter hohe Preise.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen