Willkommen in Carthago City

  • img

    mid Aulendorf - Charmant und kompakt: Den Van Charming GT bezeichnet Malibu als "Wohlfühlbus unter den Komfort-Campingbussen". Jutta Bernhard / mid

  • img

    mid Aulendorf - Die ohnehin leichten Reisemobile der Baureihe c-tourer haben nochmals "abgespeckt". Jutta Bernhard / mid

  • img

    mid Aulendorf - Der Carthago chic c-line für 2019 hat laut Hersteller einen spürbaren und sichtbaren Entwicklungssprung gemacht. Jutta Bernhard / mid

  • img

    mid Aulendorf - Der Roller zum Wohnmobil - bei Carthago wird auch auf Mobilität am Urlaubsort geachtet. Jutta Bernhard / mid

  • img

    mid Aulendorf - Carthago-Inhaber Karl-Heinz Schuler erwartet im aktuellen Geschäftsjahr rund 16 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr. Jutta Bernhard / mid

  • img

    mid Aulendorf - Luftig, hell und komfortabel: das Interieur der Carthago Reisemobile für 2019. Carthago

  • img

    mid Aulendorf - Der Innenraum vermittelt einen elegant-edlen Lounge-Charakter. Carthago

  • img

    mid Aulendorf - Bei Carthago beginnt das Angebot bei Reisemobilen in der Preisklasse um die 70.000 Euro. Carthago

  • img

    mid Aulendorf - Der c-compactline Super-Lightweight zählt zu den leichtesten Reisemobilen in der integrierten Premiumklasse. Carthago

  • img

    mid Aulendorf - Alles drin: Die Carthago-Besitzer müssen auf keinerlei Annehmlichkeiten verzichten. Carthago

  • img

    mid Aulendorf - Der Küchenblock ist geschickt ins Wohnmobil integriert. Carthago

Kennen Sie Carthago? Reisemobil-Freunden ist das Unternehmen jedenfalls längst ein Begriff. Wer sich allerdings noch nie mit dieser Materie beschäftigt hat, denkt bei dem Namen eher an die phönizischen Siedler aus Tyros, die im 8. oder 9. Jahrhundert vor Christus die Stadt Karthago gründeten. Doch weit gefehlt.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen