Pedelec-Vergleich: Riese & Müller Roadster, Flyer Upstreet 5 und Winora Sinus in8 - Drei für drei

  • img

    Drei Pedelec-Modelle um 3.000 Euro: Flyer Upstreet 5, Riese & Müller Roadster und Winora Sinus in8 Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

  • img

    Alle drei Pedelec-Modelle sind für den Fahrradalltag gut gerüstet Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

  • img

    Bereits im Stand hinterlässt das edle Flyer Upstreet 5 einen flotten Eindruck Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

  • img

    Auf den ersten Blick wirkt das Roadser von Riese & Müller wie ein klassisches Alltagsfahrrad Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

  • img

    Etwas omahaft, dafür optisch aufgeräumt und zudem sehr bequem: Das Winora Sinus in8 Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

  • img

    Steif, handlich, agil: Auf dem Roadster von Riese & Müller fühlt man sich sofort zuhause Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

  • img

    Mit dem komfortablen Sinus in8 von Winora ist man trotz omahafter Optik herrlich flott unterwegs Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

  • img

    Es muss nicht immer Bosch sein: Beim Flyer Upstreet 5 kommt ein Mittelmotor von Panasonic zum Einsatz Foto: www.pd-f.de /Kay Tkatzik

Soll ein Pedelec gut sein, muss es auch einiges kosten. Im Bereich um 3.000 Euro finden sich bereits viele attraktive E-Bike-Typen, die auch gehobenen Ansprüche gerecht werden. Hier drei davon mit zum Teil sehr unterschiedlichen Eigenschaften.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen