Gebrauchtwagen-Check: Kia Sportage III (Typ SL) - Je oller, je doller

  • img

    Mit großem Kühlergrill und nach oben gezogenen Leuchten hat sich der Kia Sportage in seiner dritten Generation zu einem schicken Kompakt-SUV entwickelt Foto: Kia

  • img

    Nicht nur beim Design, auch bei der Qualität konnte der Koreaner im Vergleich zum Vorgänger Boden gut machen Foto: Kia

  • img

    Den 4,44 Meter langen Kia Sportage III gibt es in nur einer Karosserieversion mit vier Einstiegstüren Foto: Kia

  • img

    Unter anderem sorgen beim Kia Sportage III mächte C-Säulen für eine nur eingeschränkte Rundumsicht Foto: Kia

  • img

    Die Verarbeitung ist gut, die Materialien stellenweise etwas schlicht. Im Zuge eines Facelifts wurde das Interieur aufgewertet Foto: Kia

Auch wenn der Kia Sportage zwischenzeitlich bei den TÜV-Untersuchungen gehäuft mit Mängeln auffällt, ist er mittelfristig betrachtet ein dennoch solider Gebrauchter.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen