FCA Heritage Hub - Wenn Traditionspflege mehr als ein Museum sein will

  • img

    Fiat feiert seine Historie im Heritage Hub Foto: Fiat

  • img

    Fiat, Lancia, Alfa Romeo und Abarth sind da - Ferrari und Maserati fehlen Foto: Fiat FCA

  • img

    Auf über 15.000 Quadratmeter unter dem gewaltigen Dach der ehemaligen Montagehalle Officina 81 im Werksgelände von Mirafiori parken die Ausstellungsstücke Foto: Fiat FCA

  • img

    "An diesem geschichtlichen Ort wollen wir Geschichten erzählen", verspricht Roberto Giolito Foto: Fiat FCA

  • img

    Herzstück des neuen Zentrums der Traditionspflege bei Fiat sind acht thematisch gegliederte Ausstellungsbereiche Foto: Fiat FCA

  • img

    Zum Heritage Hub als Drehscheibe der Traditionspflege in allen aktuellen Facetten gehört auch die noch junge Abteilung "Reloaded by Creators" Foto: Fiat FCA

Mit dem neuen Heritage Hub als Drehkreuz für die Markengeschichte von Fiat, Alfa Romeo, Lancia und Abarth wurde eine ehemalige Montagehalle in Mirafiori wieder Leben eingehaucht. Zur großen Klassikerschau gibt es auch eine Reihe von neuen Services.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen