Test: Piaggio MP3 300 hpe - Schräg macht lustig

  • img

    Der Piaggio MP3 300 hpe soll insbesondere jüngere und (fahr)aktivere Menschen auf die Seite der Neigetechnik-Scooter ziehen Foto: David Pell/Piaggio

  • img

    In Frankreich, Deutschland und Spanien - das sind die zahlenmäßig bedeutsamsten MP3-Absatzmärkte - haben insbesondere Männer jenseits der 40 die Vorteile des Konzepts längst erkannt Foto: David Pell/Piaggio

  • img

    Vor allem die Fahrstabilität bei widrigen Umständen verschafft dem MP3 und seinen mittlerweile entwickelten Rivalen der Marken Peugeot und Quadro ein unbestreitbares Sicherheitsplus Foto: David Pell/Piaggio

  • img

    Der Windschutz trägt bis hinauf zum Höchsttempo von 120 km/h seinen Namen durchaus zu Recht Foto: David Pell/Piaggio

Der Piaggio MP3 300 hpe soll insbesondere jüngere und (fahr)aktivere Menschen auf die Seite der Neigetechnik-Scooter ziehen.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen