BMW Vision DC Roadster: Den Boxer elektrifizieren

  • img

    mid München - Aus der aktuellen Studie BMW Motorrad Vision DC Roadster könnte schon in wenigen Jahren ein käufliches Elektro-Motorrad hervorgehen. BMW

  • img

    mid München - BMW Motorrad-Designchef Edgar Heinrich hat die typische Anmutung eines Boxer-Motors auf das Erscheinungsbild der BMW DC Roadster übertragen. BMW

  • img

    mid München - Wie schon beim Prototypen zu einem Big Cruiser R18 ist auch an der DC Roadster ein offener Kardan erkennbar, der es bis in die Serienproduktion schaffen könnte. BMW

  • img

    mid München - Eine tiefe Front und ein kurzes, sehr hohes Heck verleihen der DC Roadster äußerst dynamische Proportionen. BMW

  • img

    mid München - Elektroantrieb macht's möglich: Unter dem, was früher ein schwerpunktmäßig ungünstig hoch liegender Tank war, ist heute attraktive Technik sichtbar BMW

1923 konstruierte Max Friz für BMW das erste Motorrad und stellte dabei die Elemente in den Fahrtwind, die gekühlt werden mussten: die beiden Zylinder. Der bis heute typische BMW-Boxermotor war geboren. Rund 100 Jahre später könnte sich das Phänomen wiederholen. Nur, dass diesmal zwei Kühlelemente eines Elektroantriebs-Akkus im Wind stehen und dank Kühlrippen auf Idealtemperatur bleiben.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen