Mit Sonnenenergie durchs Outback

  • img

    mid Groß-Gerau - Die Solarautos legen in Australiebn 3.000 Kilometer zurück. Bridgestone

  • img

    mid Groß-Gerau - Das Team aus Bochum und sein Solar-Fliitzer namens thyssenkrupp SunRiser. Bridgestone

  • img

    mid Groß-Gerau - Die richtigen Reifen sind bei der Bridgestone World Solar Challenge extrem wichtig. Bridgestone

Fahren, fahren, fahren - und das möglichst effizient. 3.000 Kilometer lang ist die Strecke der 15. Bridgestone World Solar Challenge. 53 Teams aus 24 Ländern werden vom 13. bis 20. Oktober 2019 in Australien mit ihren Solarfahrzeugen an den Start gehen. Mit dabei: das SolarCar-Team der Hochschule Bochum mit seinem lichtgetriebenen Rennwagen thyssenkrupp SunRiser (tkSR).



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen