Gebrauchtwagen-Check: Mercedes C-Klasse Typ W 205 - Nichts zu meckern

  • img

    Die aktuelle C-Klasse ist bereits seit 2014 in Deutschland auf dem Markt Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Optisch und technisch ist die C-Klasse eine S-Klasse en miniature Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Vor allem in Kombination mit dem Luftfahrwerk mutiert die C-Klasse zur feinen Langstreckensänfte Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Zudem überzeugt die C-Klasse mit Handlichkeit und geringem Geräuschniveau Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Der sogenannte Sportgrill mit eingelassenem Stern ist Serie und kommt bei der C-Klasse auch in der Ausstattungslinie Avantgarde zum Einsatz Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Der Innenraum der C-Klasse kann sich in Hinblick auf Stil und Qualität wirklich sehen lassen Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Wem die 480 Liter Gepäckvolumen der Limousine nicht reichen, sollte die C-Klasse als geräumiges T-Modell kaufen Foto: Mercedes-Benz

Mittlerweile kommt die aktuelle Mercedes C-Klasse in die Jahre. Entsprechend üppig ist das Angebot auf dem Gebrauchtmarkt. Mit einem W 205 aus zweiter Hand kann man eigentlich nichts falsch machen, Schnäppchen-Jäger haben es allerdings schwer.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen