Test: Audi RS6 - Kombi auf die Spitze getrieben

  • img

    600 PS und 800 Newtonmeter haben Audis Ingenieure ihrem potenten Kombi in der neuesten Ausprägung mit auf den Weg gegeben, 40 PS und 100 Nm mehr als zuvo Foto: Audi

  • img

    Der Vierliter mit Bi-Turboaufladung ist in der Lage, den über zwei Tonnen schweren RS6 in nur 3,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 zu katapultieren, zwölf Sekunden sind es bis 200 km/ Foto: Audi

  • img

    Der Innenraum des RS6 bietet feinstes Leder/Alcantara, Sportsitze, abgeflachtes und vollperforiertes Lederlenkrad, Kontrastnähte sowie Einlagen in Karbon, Aluminium oder Holz Foto: Audi

  • img

    Das Cockpit des RS 6 bietet zudem die coole Black-Panel-Optik der drei Bildschirme sowie eine perfekte Verarbeitung Foto: Audi

Auf einen normalen A6 Avant folgt bei Audi seit drei Generationen stets auch eine Power-Version mit dem Kürzel RS. Erneut trieb Audi einen enormen Aufwand, um seinem Super-Kombi einen standesgemäßen Auftritt zu geben.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen