Neuer Radnabenantrieb der TH Köln - Günstig aber laut

  • img

    Der Radnabenantrieb der TH Köln lässt sich in Standardräder integrieren Foto: Costa Belibasakis/TH Köln

  • img

    Die in einem Prototypen eingesetzten Radnabenmotoren sind noch recht laut. Doch die Forscher wollen das Problem in den Griff bekommen Foto: Costa Belibasakis/TH Köln

An der TH Köln arbeitet ein Forscherteam an einem neuen Radnabenantrieb für E-Autos. Dieser soll unter anderem deutliche Kostenvorteile bieten. Allerdings gibt es noch ein Problem.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen