Impression: Ausfahrt mit Maybach Zeppelin DS8 und Mercedes 770 Kompressor - Ausfahrt der Giganten

  • img

    Mercedes 770 Kompressor trifft auf Maybach Zeppelin DS8 Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Giganten unter sich Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Gutes Aussehen ist selbstverständlich Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Auch die Kehrseiten können sich sehen lassen Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Ein großer Kühlergrill gehört standesgemäß dazu Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Die interessanteste Perspektive bietet zweifellos der Platz hinter dem großen Lenkrad. Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Das 7,9 Liter große Zwölfzylinder-Maschinenwerk leistet für damalige Verhältnisse unfassbare 200 PS Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Die eigentlich noch größere Besonderheit als der Motor ist das Getriebe des Maybach DS8, bei dem handelt es sich nämlich um eine innovative Halbautomatik Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Blick auf die Instrumente des Mercedes 770 Kompressor Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Der 7,7-Liter-Reihenachtzylinder leistet 230 PS Foto: SP-X/Patrick Broich

  • img

    Der Schalthebel will behutsam geführt werden Foto: SP-X/Patrick Broich

Vor dem zweiten Weltkrieg waren Maybach und Mercedes Wettbewerber und rangen darum, jeweils das beste Auto der Welt zu bauen. Ein Treffen zweier Superlative.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen