Test: Toyota Mirai - Schön sauber

  • img

    Toyota legt den Mirai auf Foto: Toyota

  • img

    Das Wasserstoffauto bietet knapp 700 Kilometer Reichweite Foto: Toyota

  • img

    Aus dem exzentrischen Keil mit hohem Heck und weit aufgerissenen Nüstern ist eine wohlproportionierte Fünf-Meter-Limousine mit langer Fronthaube und dynamischer Dachlinie geworden Foto: Toyota

  • img

    Mit 63.900 Euro abzüglich der knapp 10.000 Euro Umweltbonus fährt der Mirai kostenmäßig nun in der üblichen Business-Klassen-Liga Foto: Toyota

  • img

    Hinten ist nun Platz für drei Foto: Toyota

  • img

    Das Cockpit ist nur noch leicht futuristisch Foto: Toyota

  • img

    Der Fahrer blickt auf zahlreiche Displays Foto: Toyota

  • img

    Insgesamt drei Wasserstofftanks sind an Bord Foto: Toyota

  • img

    Die Technik unter dem Blech hat Toyota deutlich weiter entwickelt Foto: Toyota

Immer noch sauber, jetzt aber auch schön: Das Brennstoffzellenauto Toyota Mirai ist in der zweiten Auflage deutlich gereift. 



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen