Mercedes entwickelt E-Plattform für Kleintransporter - Neuer eSprinter wird variabler

  • img

    Die neue EV-Plattform für den eSprinter soll viele verschiedene Aufbauten erlauben Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Die Frontantriebsplattform trägt ihre Batterie unter einer Leiterrahmenstruktur Foto: Mercedes-Benz

  • img

    Zwei Radstände, drei Batteriegrößen sowie bis zu zwei Motoren und damit Allradantrieb soll die Electric Versatility Platform erlauben Foto: Mercedes-Benz

Nutzfahrzeug-Plattformen lassen sich in der Regel auf viele Kundenbedürfnisse anpassen. Diese Variabilität bei Radstand und Aufbau will Mercedes auch für die nächste Generation des eSprinters realisieren.



  • ZURÜCK ZUM ARTIKEL
  • STARTSEITE
  • Video

    Top Meldungen