Qatar Motor Show 2012: Panamera GTS bei treuen Kunden zu Gast

Bildergalerie: Qatar Motor Show 2012: Panamera GTS bei treuen Kunden zu Gast
Porsches Panamera GTS, ein Highlight in Doha. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET
BildBild

24. Januar 2012 | Mit der Premiere des Panamera GTS haben Porsche-Chef Matthias Müller und Vertriebs- und Marketingvorstand Bernhard Maier in Doha das diesjährige Messe-Highlight vorgestellt. Neben dem Gran Turismo steht der neue 911 Carrera als Coupé und Cabriolet im Mittelpunkt der Qatar Motor Show. „Wir sind mit unserer aktuellen Modellpalette sehr gut aufgestellt. Die neueste Variante unserer sportlichen Limousine ist im Alltag wie auf der Rennstrecke einsetzbar. Das schätzen besonders auch unsere Kunden im Mittleren Osten“, so Matthias Müller stolz.

Für den Sportwagenbauer lief es 2011 auch in der Region des Nahen Ostens gut. Die „ambitionierten Ziele“, so Bernhard Maier, habe man übertreffen können. Mit der Vorstellung der wichtigsten Zuffenhausener Modelle will man den Grundstein für weiteres Wachstum in diesem Jahr legen und setzt dabei auf seine treuen Kunden.

2011 verkaufte Porsche im Mittleren Osten fast 8.000 Neuwagen; im Vergleich zu 2010 ein Plus von 16,1 Prozent. Besonders in Dubai waren die Sportwagen 911, Cayenne, Panamera, Boxster und Cayman sehr gefragt. Von ihnen fanden 1.503 Einheiten einen Käufer. (Auto-Reporter.NET/arie)

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Auto von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - Qatar Motor Show 2012: Panamera GTS bei treuen Kunden zu Gast - am 24.01.2012 um 2014-09-18 veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Auto

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Mit dem ''Regenbogen-Targa'' fing alles an

Mit dem ''Regenbogen-Targa'' fing alles an

Für die Motormagazine war er die Sensation des Jahres 1977: der Porsche Turbo Targa des Frankfurter Autoveredlers Rainer Buchmann mit 191 kW/260 PS. Porsche hatte es für unmöglich erklärt, aus einem ... mehr

BMW S 1000 RR feiert Premiere

BMW S 1000 RR feiert Premiere

So richtig viele technische Details lässt sich BMW Motorrad bei den Neuheiten für 2015 noch nicht entlocken. Aber immerhin wird schon mal die Weltpremiere der neuen BMW S 1000 RR auf der ... mehr

KTM Freeride E: Elektroschocker aus Österreich

KTM Freeride E: Elektroschocker aus Österreich

Als erster namhafter Motorradhersteller bringt KTM mit der Freeride E ein elektrisch angetriebenes Offroad-Motorrad mit Straßenzulassung auf den Markt. Die ab Oktober erhältliche Enduro kostet gut 11 ... mehr

Peugeot 508: Mit frischer Optik sparsamer und höherwertiger

Peugeot 508: Mit frischer Optik sparsamer und höherwertiger

Peugeot hat vor allem mit den Modellen 208 und 308 sowie dem 2008 wieder den Anschluss gefunden. Da kann die Renovierung des optisch doch etwas nüchtern daherkommenden 508 nicht schaden. Die ... mehr

Exklusiv: In den USA liegt Automatik einsam an der Spitze

Exklusiv: In den USA liegt Automatik einsam an der Spitze

Die Arbeit des Menschen am Steuer zu erleichtern war der Grund, warum General Motors im amerikanischen Detroit 1939 erstmals ein Auto mit Automatikgetriebe präsentierte. Der Oldsmobile Series 60 ... mehr

Im Gespräch: Hackenberg und sein TT

Im Gespräch: Hackenberg und sein TT

Limousinen sind das Eine - meist sind es aber scharfe Coupés und Roadster, die die Herzen der Automobilenthusiasten höher schlagen lassen. Dieser Trend macht auch vor gestandenen ... mehr

Porsche schafft 100 Classic Partner

Porsche schafft 100 Classic Partner

Porsche setzt ein Zeichen für die große Bedeutung der Old- und Youngtimer für die Marke: Sukzessive werden jetzt weltweit rund 100 Porsche Zentren zu so genannten "Classic Partnern" ausgebaut. Sie ... mehr

Änderungen bei der Hauptuntersuchung für Kfz

Änderungen bei der Hauptuntersuchung für Kfz

Die Elektronik übernimmt bei der Hauptuntersuchung für Kraftfahrzeuge ab dem kommenden das Regiment. So setzen die Überwachungsorganisationen ab Sommer 2015 einen HU-Prüfadapter ein, der die Funktion ... mehr