Genf 2012: Der Audi A6 für alle Straßen und Wege

Bildergalerie: Genf 2012: Der Audi A6 für alle Straßen und Wege
Audi A6 Allroad. Bild: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann
BildBildBildBild

06.03.2012 | Nach 2000 und 2006 stellt Audi auf dem Auto-Salon in Genf (8.-18.3.2012) die dritte Generation des A6 Allroad Quattro für alle Straßen und Wege vor. Der Verbrauch konnte um bis zu 20 Prozent gesenkt werden.

Die Karosserie des neuen A6 Allroad Quattro liegt sechs Zentimeter höher als der Aufbau des A6 Avant. Ihre Besonderheiten liegen vor allem in den Schwellern mit den Aufsatzleisten, den breiteren Kotflügeln und dem Singleframe-Grill mit den vertikalen Lamellen. Edelstahl-Abdeckungen schützen den Unterboden im Vorder- und Heckbereich, die Abgasanlage mündet in zwei große, abgeflachte Endrohre. Die Dachreling ist auf Doppelstegen montiert.

Die Kanten der Radhäuser, die Stoßfänger und die Schweller sind in Kontrastfarbe lackiert. Auf Wunsch liefert Audi auch eine Volllackierung in Verbindung mit dem optionalen Aluminiumoptik Exterieur. Die Scheinwerfer und Rückleuchten sind optional in der progressiven LED-Technologie von Audi erhältlich. Für die Xenon Plus-Leuchten steht das adaptive light zur Wahl, das die Fahrbahn je nach Situation situationsgerecht ausleuchtet.

Das Bediensystem MMI ist um eine Funktion erweitert, die den Neigungswinkel des Autos darstellt; seine Softkeys glänzen in Aluminium. Das MMI ist ebenso Serie wie der Bordcomputer mit Effizienzprogramm. Bei hohem Tempo senkt die Luftfederung die Karosserie um 15 Millimeter ab, auf Knopfdruck hebt sie sie für Schlechtwege-Strecken um 35 Millimeter an. Bei niedrigem Tempo kann der Fahrer zudem einen Lift-Modus anwählen; um weitere zehn Millimeter Bodenfreiheit zu gewinnen.

Audi offeriert eine breite Auswahl an Optionen bis hin zum Internetanschluss. Das Head-up-Display projiziert wichtige Informationen auf die Windschutzscheibe. Die Ambientebeleuchtung taucht den Innenraum in dezentes LED-Licht, die vielseitig einstellbaren vorderen Komfortsitze bringen auf Wunsch eine Belüftungs- und Massagefunktion mit. Die Vierzonen-Klimaautomatik, das Panorama-Glasdach und der Komfortschüssel, der immer in der Jackentasche bleiben kann, sind weitere Highlights. Die radargestützte Adaptive Cruise Control mit Stop & Go-Funktion leitet bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h eine Vollbremsung ein, falls ein Auffahrunfall droht.

Als Antriebe stehen ein TFSI-Benziner und drei TDI zur Verfügung. Sie decken ein Leistungsspektrum von 150 kW / 204 PS bis 230 kW / 313 PS ab.

Der Audi A6 Allroad Quattro kommt im Frühjahr zu Preisen ab 54 600 Euro in den Handel. (ampnet/jri).

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Auto von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - 2012 Audi A6 Allroad - am 06.03.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Auto

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Modellpflege für BMW-Motorräder

Modellpflege für BMW-Motorräder


Zum Modelljahr 2016 hat BMW seine Motorrad-Palette überarbeitet und bietet neue Lackierungen und Sicherheits-Ausstattungen an. So erhält die R 1200 GS das schräglagenoptimierte ABS Pro ...
mehr

Der Fernseh-Koch und der heiße Ofen

Der Fernseh-Koch und der heiße Ofen

Horst Lichter ist einer der Paradies-Vögel unter den Fernseh-Köchen - und zudem ein großer Fan schneller Motorräder. Der neueste Zugang in seiner Garage bringt es auf 320 km/h. Auf der Intermot ... mehr

Zero S: Dynamischer Leisetreter

Zero S: Dynamischer Leisetreter

Der amerikanische Elektromotorrad-Pionier Zero Motorcycles hat seine Modellpalette für 2015 fahrwerkstechnisch grundlegend überarbeitet, optisch modifiziert und auch die Batterie-Technik weiter ... mehr

Yamaha FJR 1300 für 1500 Euro weniger

Yamaha FJR 1300 für 1500 Euro weniger

Zur Urlaubssaison reduziert Yamaha die Preise für die FJR 1300. Der Sport-Tourer ist damit zu Preisen ab 13 995 Euro erhältlich. Die Topversion AS mit dem ohne Kupplungsbetätigung zu schaltendem ... mehr

Veganes Raps-Kernöl mit Buttergeschmack der Teutoburger Ölmühle zum Braten und Backen

Veganes Raps-Kernöl mit Buttergeschmack der Teutoburger Ölmühle zum Braten und Backen

Butter verfeinert Speisen wie bunte Gemüsepfannen, knusprige Bratkartoffeln und saftigen Kuchen. Speziell für Veganer, die nicht auf den Geschmack von Butter verzichten möchten, gibt es pflanzliche ... mehr

Preis-Update für das Pkw-Energielabel

Preis-Update für das Pkw-Energielabel


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die aktualisierten Basis-Preise für Kraftstoff und andere Energieträger für das Pkw-Energielabel veröffentlicht. Autohersteller und ...
mehr

''Es war einmal in einer weit, weit entfernten Galaxis...''

''Es war einmal in einer weit, weit entfernten Galaxis...''

Es war einmal in einer weit, weit entfernten Galaxis...
Man liest diesen Satz, sieht vor dem inneren Auge eine schwarze Kinoleinwand. Und schon hat man wieder diese Melodie im Kopf - sie ist ...
mehr

2. Impulstalk zum Thema Change Management in Hanau

2. Impulstalk zum Thema Change Management in Hanau

Nach den positiven Rückmeldungen zu unserer Veranstaltung im April, laden wir herzlich zu unserem 2. Impulstalk Change ... mehr