Genf 2012: Hyundai zeigt Elektro-Coupé mit Range Extender

Bildergalerie: Genf 2012: Hyundai zeigt Elektro-Coupé mit Range Extender
Hyundai I-Oniq. Bild: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann
BildBildBildBild

6. März 2012 | I-Oniq nennt Hyundai die Studie für ein Elketro-Coupé mit Range Extender, die auf dem Autosalon in Genf (8.-18.3.2012) ihre Weltpremiere feiert. Das Fahrzeug im Stil eines Shooting Brakes wurde im europäischen Designzentrum der Marke in Rüsselsheim unter der Federführung des deutschen Chefdesigners Thomas Bürkle entwickelt.

Der 4,43 Meter lange, 1,92 Meter breite und 1,40 Meter hohe 2+2-Sitzer kombiniert einen 1,0-Liter Dreizylinder-Benziner mit einem rund 80 kW / 109 PS starken Elektromotor. Gespeist wird der Elektromotor von einer Lithiumionen-Polymer-Batterie. Rein elektrisch betrieben hat der I-Oniq eine Reichweite von 120 Kilometern, mit Unterstützung des Benzinmotors sind bis zu 700 Kilometer möglich. Dabei emittiert das Coupé im Schnitt lediglich 45 Gramm CO2 pro Kilometer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h.

Das Designmotiv des Kühlergrills findet sich auch in den Leichtmetallrädern wieder, die jeweils über 20 Chromspeichen verfügen und somit ein Element von historischen Sportwagen zitieren. Neue Wege geht Hyundai bei der Gestaltung des Glashauses. Das von den Designern liebevoll als ,,Penthouse" bezeichnete Dach spannt sich über das Fahrzeug und fließt nahtlos in das markante Heck über. Durch die ungewöhnliche Form steht auch den Fondpassagieren genügend Kopffreiheit zur Verfügung.

Bedienelemente wie ein vermeintlich frei schwebender Satellit, der große Bildschirm und ein Display im Pralltopf des Lenkrads können beim Hyundai I-Oniq per Gestik gesteuert werden. (ampnet/jri)

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Auto von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - Hyundai I-Oniq - am 06.03.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Auto

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Fahrbericht Polo GTI: Mehr Potenz für den Power-Polo

Fahrbericht Polo GTI: Mehr Potenz für den Power-Polo

Alle reden vom Downsizing: kleiner Motor, kleiner Verbrauch. Doch beim Polo GTI fährt VW in die entgegengesetzte Richtung. Das Motto: Hubraum ist eben durch nichts zu ersetzen. Und so rüstet VW ... mehr

Suzuki nimmt dem Vitara das „Grand“ weg

Suzuki nimmt dem Vitara das „Grand“ weg

16 lange Jahre mussten die Suzuki-Fans auf diesen Tag warten. Doch jetzt schicken die Japaner ihren SUV "Grand" Vitara nach einer gründlichen Auffrischung wieder zurück auf die Straße. Der ... mehr

Fahrbericht: Triumph Tiger 800 XR - Domestizierter Tiger

Fahrbericht: Triumph Tiger 800 XR - Domestizierter Tiger

Nach vier Jahren ist es gemeinhin an der Zeit, ein Modell-Update vorzunehmen, um es Angreifern nicht allzu leicht zu machen. Das hält auch der englische Hersteller Triumph so. Denn die Kategorie der ... mehr

SWM: Die Wiedergeburt einer Marke

SWM: Die Wiedergeburt einer Marke

Speedy Working Motors - kurz SWM - war eine italienische Motorradfirma, die in den 70er- und 80er Jahren mit kleinen Maschinen recht erfolgreich im nationalen Enduro- und Trialsport mitmischte. Vor ... mehr

Deutsche skeptisch gegenüber privatem Fahrdienst Uber

Deutsche skeptisch gegenüber privatem Fahrdienst Uber


Die umstrittene Taxi-Alternative Uber hat in Deutschland innerhalb kürzester Zeit große Bekanntheit erlangt. 64 Prozent der Bevölkerung haben bereits von dem Angebot gehört, in Großstädten ...
mehr

Ratgeber: Den Weihnachtsbaum richtig sichern

Ratgeber: Den Weihnachtsbaum richtig sichern

Nach dem Weihnachtsbaumkauf steht der Heimtransport auf dem Plan. Dieser Transport kann zum großen Problem für die Verkehrssicherheit werden. Um auf die Gefahr aufmerksam zu machen, hat der ADAC ... mehr

Mit Allradtechnik gelassen in den Winter

Mit Allradtechnik gelassen in den Winter

Mercedes-Benz hatte zu Beginn des Winters wieder in die österreichischen Alpen eingeladen. Auf der extra geräumten Timmelsjoch Hochalpenstraße mussten die Mitglieder der mittlerweile 75 Modelle ... mehr

''Tivoli'': SsangYongs neuer SUV kommt 2015

''Tivoli'': SsangYongs neuer SUV kommt 2015


Nach dreijähriger Entwicklungsarbeit hat Autobauer SsangYong grünes Licht für seinen SUV gegeben. "Tivoli" heißt der neue Hoffnungsträger aus Fernost. Ab Januar 2015 ist der Allradler zunächst ...
mehr