Volkswagen Konzern legt sich auf 120g CO2-Ziel fest

Bild vergrößern: Volkswagen Konzern legt sich auf 120g CO2-Ziel fest
Der Volkswagen Konzern will die CO2-Emissionen der europäischen Neuwagenflotte im Zeitraum 2006 bis 2015 um rund 30 Prozent reduzieren. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

6. März 2012 | Genf 2012 steht für den Startschuss eines grundlegenden ökologischen Umbau des Volkswagen Konzerns. ,,Unser erklärtes Ziel ist es, Volkswagen auch in ökologischer Hinsicht zum führenden Automobilhersteller zu machen., verkündet Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Vorstands des Volkswagen Konzerns,  auf dem Genfer Automobilsalon. Volkswagen steht für verantwortungsvolles Handeln für Gesellschaft und Umwelt. ,,Das ist elementarer Bestandteil und Kern unserer Strategie 2018. Nur wer all diese Dimensionen unseres Geschäfts wahrnimmt und überzeugend lebt, kann und wird dauerhaft die Nummer eins sein", sagte Winterkorn und stellt klar: ,,Wir legen die Messlatte beim Thema Nachhaltigkeit deutlich höher." In diesem Zusammenhang werde der Konzern die CO2-Emissionen der europäischen Neuwagenflotte im Zeitraum 2006 bis 2015 um rund 30 Prozent reduzieren. ,,Damit unterschreitet die Flotte des Volkswagen Konzerns 2015 erstmals die wichtige Marke von 120 Gramm CO2 pro Kilometer", kündigte Konzern-Chef Winterkorn an. Jede neue Modellgeneration solle im Schnitt um 10 bis 15 Prozent effizienter werden als der Vorgänger. Volkswagen zeigt in Genf die Serienversion des neuen eco up!. Dank des Treibstoffes Erdgas und der serienmäßigen BlueMotion Technology (Start-Stopp-System und Rekuperation) setzt dieser up! mit nur 79 g/km einen Bestwert im Bereich der CO2-Emissionen. Gleiches gilt auch für den Verbrauch von lediglich 2,9 kg/100 km Erdgas (Compressed Natural Gas/CNG). Dieser alternative Treibstoff hat riesige Vorteile: Erdgasmotoren sind sehr sauber und werden in Deutschland steuerlich gefördert. (Auto-Reporter.NET/Peter Hartmann)
 

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Wirtschaft von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - Volkswagen Konzern legt sich auf 120g CO2-Ziel fest - am 06.03.2012 um 2014-09-02 veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Wirtschaft

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

VW Golf GTE: Sparer und Sprinter

VW Golf GTE: Sparer und Sprinter

Mit dem Golf GTE bringt Volkswagen im Dezember sein erstes Plug-in-Hybrid-Modell auf den Markt. Der kompakte Bestseller aus Wolfsburg ist damit weltweit das erste Fahrzeug, das mit allen wichtigen ... mehr

Paris 2014: Mitsubishi zeigt Outlander PHEV Concept-S

Paris 2014: Mitsubishi zeigt Outlander PHEV Concept-S

Zwei Jahre nach dem Debüt des SUV-Crossovermodells Plug-in Hybrid Outlander 2012 in Paris, präsentiert Mitsubishi Motors auf der diesjährigen ,,Mondial de L'Automobile" (4. 10. - 19. 10. 2014) mit ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge: Hankook stellt Neuheiten vor

IAA Nutzfahrzeuge: Hankook stellt Neuheiten vor

Reifenhersteller Hankook zeigt auf der diesjährigen IAA in Hannover Treibstoff-effiziente Produkte und Neuheiten aus den Bereichen der Lkw-Erstausrüstung. Auch neue Winterreifen werden dem ... mehr

Neuer modularer Helm von Givi

Neuer modularer Helm von Givi

Einen neuen zwei-in-eins-Helm präsentiert bringt jetzt Givi. Der X.14 Shift für 149 Euro ist modular aufgebaut. Das heißt, er kann als rundum schützender Integral-Helm für Autobahn und Landstraße ... mehr

Kfz-Zulassungen: Pkw-Markt stabil

Kfz-Zulassungen: Pkw-Markt stabil

Der stabile Kurs des deutschen Pkw-Marktes hat sich im August mit 213 092 Neuzulassungen fortgesetzt. Das entspricht einem leichten Minus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Insgesamt ... mehr

Caravan-Salon 2014: Mehr Strom für unterwegs

Caravan-Salon 2014: Mehr Strom für unterwegs

Mit hochwertiger Lithiumionen-Technologie für ein perfektes Power-Management an Bord stellt Dometic jetzt alle gängigen Blei- und Blei-Gelbatterien in den Schatten. Die wieder aufladbare Batterie ... mehr

Kampagne für Radfahrer: ''Hut ab - Helm auf''

Kampagne für Radfahrer: ''Hut ab - Helm auf''

Diese Aktion trifft ganz sicher den richtigen Ton: Unter dem Motto "Hut ab - Helm auf" werben jetzt Jazzmusiker Roger Cicero, Sänger Mateo und Schauspieler Manuel Cortez deutschlandweit auf Plakaten ... mehr

Ab geht die Post: Speed Academy als Talent-Schmiede

Ab geht die Post: Speed Academy als Talent-Schmiede

Rennfahrer auf dem Rennrad: Der zweimalige Deutsche Tourenwagen-Meister Timo Scheider macht auch abseits der lauten Motorsport-Welt eine gute Figur. Der Audi-Pilot war jetzt zusammen mit fünf ... mehr