Volkswagen Konzern legt sich auf 120g CO2-Ziel fest

Bild vergrößern: Volkswagen Konzern legt sich auf 120g CO2-Ziel fest
Der Volkswagen Konzern will die CO2-Emissionen der europäischen Neuwagenflotte im Zeitraum 2006 bis 2015 um rund 30 Prozent reduzieren. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

6. März 2012 | Genf 2012 steht für den Startschuss eines grundlegenden ökologischen Umbau des Volkswagen Konzerns. ,,Unser erklärtes Ziel ist es, Volkswagen auch in ökologischer Hinsicht zum führenden Automobilhersteller zu machen., verkündet Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Vorstands des Volkswagen Konzerns,  auf dem Genfer Automobilsalon. Volkswagen steht für verantwortungsvolles Handeln für Gesellschaft und Umwelt. ,,Das ist elementarer Bestandteil und Kern unserer Strategie 2018. Nur wer all diese Dimensionen unseres Geschäfts wahrnimmt und überzeugend lebt, kann und wird dauerhaft die Nummer eins sein", sagte Winterkorn und stellt klar: ,,Wir legen die Messlatte beim Thema Nachhaltigkeit deutlich höher." In diesem Zusammenhang werde der Konzern die CO2-Emissionen der europäischen Neuwagenflotte im Zeitraum 2006 bis 2015 um rund 30 Prozent reduzieren. ,,Damit unterschreitet die Flotte des Volkswagen Konzerns 2015 erstmals die wichtige Marke von 120 Gramm CO2 pro Kilometer", kündigte Konzern-Chef Winterkorn an. Jede neue Modellgeneration solle im Schnitt um 10 bis 15 Prozent effizienter werden als der Vorgänger. Volkswagen zeigt in Genf die Serienversion des neuen eco up!. Dank des Treibstoffes Erdgas und der serienmäßigen BlueMotion Technology (Start-Stopp-System und Rekuperation) setzt dieser up! mit nur 79 g/km einen Bestwert im Bereich der CO2-Emissionen. Gleiches gilt auch für den Verbrauch von lediglich 2,9 kg/100 km Erdgas (Compressed Natural Gas/CNG). Dieser alternative Treibstoff hat riesige Vorteile: Erdgasmotoren sind sehr sauber und werden in Deutschland steuerlich gefördert. (Auto-Reporter.NET/Peter Hartmann)
 

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Wirtschaft von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - Genfer Auto-Salon, Volkswagen, Konzern, legt, sich, auf, 120g, CO2-Ziel, fest - am 06.03.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Wirtschaft

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Dakar 2015: Renault will mit dem Duster unter die ersten zehn

Dakar 2015: Renault will mit dem Duster unter die ersten zehn

Zum dritten Mal nimmt Renault im nächsten Jahr offiziell an der Rallye Dakar (4. - 17.1.2015) teil. Das Renault-Duster-Team aus Argentinien hat zwei Fahrzeuge aufgebaut, die mit einem 280 kW / 380 ... mehr

Fahrbericht Yamaha MT-09 Tracer: Einsatzspektrum erweitert

Fahrbericht Yamaha MT-09 Tracer: Einsatzspektrum erweitert

Etwas neidisch dürfte die Konkurrenz schon sein: Mit der MT-Baureihe hat sich Yamaha kurz vor dem Absturz innerhalb eines Jahres wieder weit nach vorne in der Zulassungsstatistik geschoben - die 07 ... mehr

Individual-Zubehör für BMW-Motorräder - Konzern kooperiert mit Customizer

Individual-Zubehör für BMW-Motorräder - Konzern kooperiert mit Customizer

Eine Allianz der ungewöhnlichen Art: BMW Motorrad kooperiert mit dem Customizer und Designer Roland Sands aus Los Alamitos bei Los Angeles. Zum Start der deutsch-amerikanischen Zusammenarbeit können ... mehr

Neuer Honda NSX als Serienversion in Detroit

Neuer Honda NSX als Serienversion in Detroit

Mit der Wiedergeburt des legendären Honda NSX als Hybrid-Supersportler ist am 12. Januar zu rechnen: Auf der North American International Auto Show in Detroit steht dann die Serienversion bereit. ... mehr

Wothahellizat: Australiens verrücktestes Wohnmobil

Wothahellizat: Australiens verrücktestes Wohnmobil

,,Wothahellizat" - oder, auf gut Deutsch: Was, zur Hölle, ist das denn? Die knappe Antwort: Eigentlich ist - oder war - das einstmals lediglich ein mehr als vier Jahrzehnte alter Armee-Truck. Ein ... mehr

Automobilindustrie: Deutsche Hersteller Innovationsmotor

Automobilindustrie: Deutsche Hersteller Innovationsmotor


Die deutschen Automobilhersteller sind 2014 der Innovationsmotor der globalen Automobilindustrie. Mehr als jede dritte Neuerung kommt laut einer Untersuchung des Center of Automotive ...
mehr

2,1 Millionen Flugpassagiere mehr

 2,1 Millionen Flugpassagiere mehr

Während des Sommerflugplans von April bis Oktober 2014 flogen von deutschen Flughäfen insgesamt 69 Millionen Passagiere ab. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 2,1 Millionen ... mehr

Der 3 000 000. Mazda6 rollt vom Band

Der 3 000 000. Mazda6 rollt vom Band


Meilenstein für Mazda: Knapp 13 Jahre nach der Premiere ist jetzt der 3 000 000. Mazda6 vom Band gerollt. Inzwischen ist die dritte Generation dieses Mittelklasse-Wagens auf den Straßen ...
mehr