Peugeot RCZ auf der Nürburgring-Nordschleife

Bild vergrößern: Peugeot RCZ auf der Nürburgring-Nordschleife
Peugeot RCZ Racing Cup. Bild: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

23. März 2012 | Am kommenden Wochenende (24. März 2012) beginnt mit der offiziellen VLN Einstellungs- und Probefahrt auf der Nürburgring-Nordschleife für das Team Peugeot RCZ Nokia die Saison 2012. Nach acht Diesel-Klassensiegen im Vorjahr stellt sich die Mannschaft in der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring (VLN) einer neuen Herausforderung: Erstmals tritt sie mit zwei neuen Peugeot RCZ Racing Cup in der Klasse ,,SP2T" für Fahrzeuge mit aufgeladenen Benzinmotoren bis maximal 1600 ccm Hubraum an.

Der Peugeot RCZ in dieser Endurance-Version wurde von Peugeot Sport als neues Kundenfahrzeug entwickelt und wird als Sprintversion unter anderem auch in Frankreich eingesetzt. Für die Herausforderungen der Nürburgring-Nordschleife wurde das 191 kW / 260 PS starke Fahrzeug nochmals speziell angepasst. Zu den wichtigsten Änderungen zählen ein überarbeitetes Fahrwerk mit mehr Federweg und ein größerer Tank. Er hat außerdem ein sequenzielles Getriebe, das über Schaltwippen am Lenkrad angesteuert wird.

Wie im Vorjahr starten zwei Teams aus zwei Nationen. Ein Fahrzeug wird aus Frankreich besetzt, das zweite geht für Deutschland mit unter anderem den Piloten Michael Bohrer und Jürgen Nett das Abenteuer ,,Grüne Hölle" an. Den ,,französischen" RCZ werden während der zehn VLN-Läufe wechselnde Piloten steuern.

Der erste Renneinsatz der neuen Autos findet am 31. März bei der 59. ADAC Westfalenfahrt statt. (ampnet/nic)


Diese Nachricht wurde in der Rubrik Motorsport von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - Peugeot RCZ - am 23.03.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Motorsport

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | BMW Leasing | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Zusatzpaket für Yamaha YZF-R1

Zusatzpaket für Yamaha YZF-R1

Yamaha schnürt für sein 182-PS-Superbike YZF-R1 ein finanziell attraktives Zusatzpaket. Ab sofort gehört bis Ende August eine Sport-Auspuffanlage der Marke Akrapovic im Gegenwert von 1 470 Euro bei ... mehr

Triumph Street Triple: Drei mal drei

Triumph Street Triple: Drei mal drei

Die Triumph Street Triple macht Spaß. Nicht zuletzt dem Hersteller selbst, wie Uli Bonsels, Pressesprecher von Triumph Deutschland, betont: "Die neue Street Triple ist ein Riesenerfolg." Das belegt ... mehr

Yamaha bietet FZ1 und FZ1 Fazer zum Sonderpreis an

Yamaha bietet FZ1 und FZ1 Fazer zum Sonderpreis an

Zum Geburtstag gibt es Geschenke, doch diesmal zeigt sich der Jubilar selbst spendabel. Der Motorradhersteller Yamaha ging 1964 erstmals in Deutschland an den Start und reduziert zum 50. Geburtstag ... mehr

Luxus-Sonderschau auf der Automesse AMI Leipzig

Luxus-Sonderschau auf der Automesse AMI Leipzig

Automobilen Luxus aus der Nähe erleben: Eine Sonderschau mit exklusiven Fahrzeugen präsentiert die AMI Auto Mobil International (31. Mai bis 8. Juni) in Leipzig. Unter dem Titel "Luxusfahrzeuge und ... mehr

Maserati: Zwei Sondermodelle zum 100. Geburtstag

Maserati: Zwei Sondermodelle zum 100. Geburtstag

Eine besondere Überraschung hält Autobauer Maserati anlässlich des 100. Geburtstags in diesem Jahr bereit. Ab Juli können die Fans dieser Sportwagen zwei Sondermodelle bestellen: die GranTurismo MC ... mehr

Neue Mitfahrgelegenheit-App

Neue Mitfahrgelegenheit-App

Mitfahrgelegenheiten sind heiß begehrt. Dabei spart man nicht nur Geld, sondern das Mitfahren mit einem Fremden bietet beiden Parteien Unterhaltung. Um schnell einen Überblick über das Fahrangebot zu ... mehr

Billigflieger wieder im Aufwind

Billigflieger wieder im Aufwind

Anfang des Jahres hat sich ein deutlicher Zuwachs im Low-Cost- Segment des Luftverkehrs gezeigt. 466 Strecken wurden im vergangenen Winter in und ab Deutschland von Billigfliegern bedient. Diese ... mehr

Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen wird eingestellt

Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen wird eingestellt

Totalschaden für das Internet-Vergleichsportal Transparo: Wegen hoher Verluste wird das Portal Ende Juni 2014 vom Netz genommen. Die drei Versicherer HUK-Coburg, HDI-Direkt und WGV hatten Anfang 2011 ... mehr