Peugeot RCZ auf der Nürburgring-Nordschleife

Bild vergrößern: Peugeot RCZ auf der Nürburgring-Nordschleife
Peugeot RCZ Racing Cup. Bild: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

23. März 2012 | Am kommenden Wochenende (24. März 2012) beginnt mit der offiziellen VLN Einstellungs- und Probefahrt auf der Nürburgring-Nordschleife für das Team Peugeot RCZ Nokia die Saison 2012. Nach acht Diesel-Klassensiegen im Vorjahr stellt sich die Mannschaft in der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring (VLN) einer neuen Herausforderung: Erstmals tritt sie mit zwei neuen Peugeot RCZ Racing Cup in der Klasse ,,SP2T" für Fahrzeuge mit aufgeladenen Benzinmotoren bis maximal 1600 ccm Hubraum an.

Der Peugeot RCZ in dieser Endurance-Version wurde von Peugeot Sport als neues Kundenfahrzeug entwickelt und wird als Sprintversion unter anderem auch in Frankreich eingesetzt. Für die Herausforderungen der Nürburgring-Nordschleife wurde das 191 kW / 260 PS starke Fahrzeug nochmals speziell angepasst. Zu den wichtigsten Änderungen zählen ein überarbeitetes Fahrwerk mit mehr Federweg und ein größerer Tank. Er hat außerdem ein sequenzielles Getriebe, das über Schaltwippen am Lenkrad angesteuert wird.

Wie im Vorjahr starten zwei Teams aus zwei Nationen. Ein Fahrzeug wird aus Frankreich besetzt, das zweite geht für Deutschland mit unter anderem den Piloten Michael Bohrer und Jürgen Nett das Abenteuer ,,Grüne Hölle" an. Den ,,französischen" RCZ werden während der zehn VLN-Läufe wechselnde Piloten steuern.

Der erste Renneinsatz der neuen Autos findet am 31. März bei der 59. ADAC Westfalenfahrt statt. (ampnet/nic)


Diese Nachricht wurde in der Rubrik Motorsport von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - Peugeot RCZ - am 23.03.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Motorsport

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Fahrbericht: Triumph Tiger 800 XR - Domestizierter Tiger

Fahrbericht: Triumph Tiger 800 XR - Domestizierter Tiger

Nach vier Jahren ist es gemeinhin an der Zeit, ein Modell-Update vorzunehmen, um es Angreifern nicht allzu leicht zu machen. Das hält auch der englische Hersteller Triumph so. Denn die Kategorie der ... mehr

SWM: Die Wiedergeburt einer Marke

SWM: Die Wiedergeburt einer Marke

Speedy Working Motors - kurz SWM - war eine italienische Motorradfirma, die in den 70er- und 80er Jahren mit kleinen Maschinen recht erfolgreich im nationalen Enduro- und Trialsport mitmischte. Vor ... mehr

Fahrbericht: Triumph Tiger 800 XCx - Die X-Inflation

Fahrbericht: Triumph Tiger 800 XCx  - Die X-Inflation

Selten hatte ein Motorrad einen schwierigeren Start als die Triumph Tiger 800 vor vier Jahren: Aufgrund ihrer konzeptionellen Ähnlichkeit zur sehr erfolgreichen BMW F 800 GS sprachen viele abschätzig ... mehr

Mercedes CLA Shooting Brake - Für die reife Jugend

Mercedes CLA Shooting Brake - Für die reife Jugend

Der Name Shooting Brake macht ein wenig ratlos und eignet sich beim TV-Millionärsspiel durchaus für den Telefonjoker. Man muss weit zurückgehen, bis man in England fündig wird. So hießen früher ... mehr

Recht: Rechtswidrige Geschwindigkeitsbegrenzung - Zu Unrecht Tempo 80

Recht: Rechtswidrige Geschwindigkeitsbegrenzung - Zu Unrecht Tempo 80

Ein Tempolimit aufgrund einer Brückensanierung muss nach Abschluss der Arbeiten aufgehoben werden. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat die Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit auf 80 km/h auf ... mehr

Yamaha ruft Xenter-Roller in die Werkstätten

Yamaha ruft Xenter-Roller in die Werkstätten


Wegen einer möglicherweise unzureichenden unteren Gabelbrücke startet Yamaha jetzt einen Rückruf für seinen Roller Xenter. Beim Durchfahren von Schlaglöchern oder sonstiger hoher Belastung ...
mehr

Mercedes V-Klasse jetzt auch mit Allradantrieb - Nobel auf allen Vieren

Mercedes V-Klasse jetzt auch mit Allradantrieb - Nobel auf allen Vieren

Das anfangs graue Asphaltband ringelt sich bergauf in Richtung Gipfel, wird nach ein paar hundert Metern vom strahlenden Weiß der umliegenden Hängen der gewaltigen Dreitausender verschluckt. Denn ... mehr

Maut-Milliarden: Politik gibt grünes Licht

Maut-Milliarden: Politik gibt grünes Licht


Der Milliarden-Fahrplan für die Lkw-Maut steht. Denn nach einer Sondersitzung verkündete Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt jetzt eine Vertragsverlängerung mit dem Mautbetreiber Toll ...
mehr