Umfrage: Motorradfahren - geliebt und gehasst

Bild vergrößern: Umfrage: Motorradfahren - geliebt und gehasst
mid München - Zum Thema Motorradfahren gehen die Meinungen stark auseinander. Während die Biker in ihrem Hobby Erfüllung finden, lehnt ein großer Teil der Zeitgenossen ohne Führerschein die zweirädrige Fortbewegung ab. Harley-Davidson

4. April 2012 | Das Thema Motorradfahren spaltet die Meinungen der Verkehrsteilnehmer stark, wie eine Umfrage des Online-Portals Auto Scout 24 ergeben hat. Während die Biker in ihrem Hobby Erfüllung finden, lehnt ein großer Teil der Zeitgenossen ohne Führerschein die zweirädrige Fortbewegung ab.

79 Prozent der Biker genießen beim Fahren das Gefühl von Freiheit, und für 70 Prozent steht das Erleben von Fahrtwind und Geschwindigkeit im Vordergrund. Und sechs von zehn Zweirad-Fans sehen als einen Vorteil des Motorradfahrens, wendiger und schneller als mit dem Auto unterwegs zu sein. Drei Viertel der Motorradfahrer (78 Prozent) widmen der Maschine viel Freizeit und sechs von zehn Biker bewegen ihr Motorrad regelmäßig. Auch die Pflege des Kraftrads steht hoch im Kurs, 56 Prozent putzen es oft. Hier unterscheiden sich die Geschlechter, denn 64 Prozent der Frauen nehmen häufiger einen Lappen in die Hand, und nur 55 Prozent der männlichen Biker. Geselligkeit ist bei den Damen auch eher Trumpf als bei Männern, denn es sind eher die Frauen, die es lieben, gemeinsam mit Freunden stundenlange Touren auf dem Motorrad zu fahren (69 Prozent, Männer: 57 Prozent).

Unter den Zeitgenossen ohne Motorradführerschein gaben 42 Prozent an, sich lieber im Auto fortzubewegen, und 36 Prozent fürchten sich vor Unfällen. Zweiradfahrer werden von 46 Prozent der Führerscheinlosen als verantwortungslos bezeichnet, und jeder Fünfte von ihnen ist der Meinung, Motorradfahrer stellten eine Gefahr auf deutschen Straßen dar. 17 Prozent können die Begeisterung der Biker für ihre Maschinen nicht verstehen, doch jeder Siebte möchte unbedingt den Führerschein erwerben.

Im Rahmen der Erhebung wurden 1 402 Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren befragt, darunter 502 Motorradfahrer. (vm/mid)

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Motorrad von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - - am 04.04.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Motorrad

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Mercedes AMG Petronas stellt Formel 1-Rennwagen vor

Mercedes AMG Petronas stellt Formel 1-Rennwagen vor

Das Mercedes AMG Petronas Formel 1-Team hat auf dem Circuito de Jerez in Spanien seinen Rennwagen für die Formel 1-Weltmeisterschaftssaison 2015, den F1 W06 Hybrid, vorgestellt. Die Fahrer Lewis ... mehr

Mercedes AMG Petronas: Erste Tests in Silverstone

Mercedes AMG Petronas: Erste Tests in Silverstone

Mercedes AMG Petronas hat bei einer Promotion-Veranstaltung in Silverstone die erste Ausfahrt mit seinem Formel 1-Rennwagen für die Saison 2015 absolviert. Der F1 W06 Hybrid, angetrieben von der ... mehr

Toyota gibt Motorsportaktivitäten bekannt

Toyota gibt Motorsportaktivitäten bekannt

Toyota hat seine Pläne für das Motorsportjahr 2015 und darüber hinaus bekanntgegeben. So wird das Unternehmen 2017 nach fast zwei Jahrzehnten Abstinenz in die Rallye-Weltmeisterschaft zurückkehren. ... mehr

BMW X6 M - Das Herz schlägt noch stärker

BMW X6 M - Das Herz schlägt noch stärker

Ab Ende April schickt BMW die zweite Generation des X6 M ins Rennen. Und das ist diesmal durchaus kein Allgemeinplatz, denn Leistungsstärke und Auslegung des Bayern machen ihn durchaus ... mehr

Sonst noch was? - Von Zahlen, Daten und Prognosen

Sonst noch was? - Von Zahlen, Daten und Prognosen

Ein besonderes Lob haben sich dieser Tage die Kollegen von der Zeit  verdient. Sie hatten sich, wie viele andere auch gefragt, wie denn wohl unser Verkehrsminister auf die Zahlen für die ... mehr

Fahrradtrends 2015 - Schicker strampeln

Fahrradtrends 2015 - Schicker strampeln

Fahrräder mit elektrischer Trittunterstützung, auch E-Bikes oder Pedelecs genannt, haben sich in den vergangenen Jahren zu den Umsatzstützen des Handels entwickelt, doch die überwältigende  Mehrheit ... mehr

Große SUV jenseits der Premium-Marken - Hoch gewachsen

Große SUV jenseits der Premium-Marken  - Hoch gewachsen

Wer ein richtig großes Auto will, greift in Deutschland fast immer zu Modellen von Audi, BMW oder Mercedes. Mit Ausnahme von VW haben sich die großen Volumenmarken aus dem automobilen Oberhaus in den ... mehr

Fahrbericht: Mazda MX-5 - Wer Kan, der kann

Fahrbericht: Mazda MX-5 - Wer Kan, der kann

,,Kan", das ist ein Wort, das Nobuhiro Yamamoto früher nicht so leicht über die Lippen ging. Denn ,,Kan" heißt auf Japanisch ,,Gefühl" und hat im Vokabular eines Ingenieurs nur wenig verloren. Doch ... mehr