Integralhelm X-lite X-702 mit neu entwickeltem Belüftungssystem

Bildergalerie: Integralhelm X-lite X-702 mit neu entwickeltem Belüftungssystem
X-lite X-702. Bild: Auto-Medienportal.Net/Nolan
Bild

15. April 2012 | Geringes Gewicht und gute Aerodynamik sowie eine innenliegende Sonnenblende und die Vorbereitung für das ,,N-com X-Series"-Kommunikationssystem zeichnen den neuen X-702 von X-lite aus. Der Integralhelm verfügt außerdem über ein groß geschnittene Visier. Ergänzt durch ein Pinlock-Innenvisier mit Silicondichtkante ist es zudem fast völlig beschlagfrei. Reflektierende Einlagen am Abschluss der Nackenpolsterung erhöhen die Sichtbarkeit bei Dunkelheit.

Für das geringstmögliche Gewicht in allen Größen sorgt die Fertigung in insgesamt vier Außenschalengrößen. Mit Hilfe des neu entwickelten ,,Touring Ventilation System" (TVS) verspricht X-lite ein optimales Helmklima bei jedem Einsatz. So belüften mehrere fein dosierbare Lufteinlässe im Kinnbereich das Visier von innen und kanalisieren den Zustrom in Richtung Mund. Zusätzliche seitliche Ventilationsöffnungen sorgen nach Wahl entweder für eine zusätzliche Luftzufuhr in den Helm oder führen verbrauchte Luft ab. Ein separat einstellbares Be- und Entlüftungssystem auf der Helmoberseite klimatisiert den Kopfbereichs.
Das Innenfutter aus ,,Unitherm light"-Mikrofaserstoff lässt sich zum Waschen herausnehmen. lässt. deutlich erhöhen.

Der X-lite X-702 ist in Größen von XXS bis XXXL und in sechs Designvarianten zu unverbindlichen Verkaufspreisen von 399,50 bis 469,50 Euro erhältlich. (ampnet/jri)


Diese Nachricht wurde in der Rubrik Motorrad von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - X-lite, X-702 - am 15.04.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Motorrad

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Schaeffler ist Hauptsponsor der Formula Student

Schaeffler ist Hauptsponsor der Formula Student

Die Formula Student Germany 2014 auf dem Hockenheimring ist eine Großveranstaltung. Mehr als 110 Teams aus 28 Nationen mit insgesamt 3600 Teilnehmern begeistern 6000 Besucher. Wenn sich am Dienstag, ... mehr

Happy Birthday: BMW plant Supersportler i9

Happy Birthday: BMW plant Supersportler i9

Da macht sich BMW vielleicht selbst das schönste Geschenk. Der Münchner Automobilhersteller plant zum hundertjährigen Firmenbestehen 2016 einen Supersportwagen. Und wie soll der heißen? Laut auto ... mehr

Volvo will zukünftige Modelle wachsen lassen

Volvo will zukünftige Modelle wachsen lassen

Volvo steht vor einem Umbruch. Wenn in den kommenden Jahren Volvo ein Modell nach dem anderen durch neue ersetzen, sollen sich auch die Bezeichungen ändern. Der größte Volvo-Kombi V70 erhält dann die ... mehr

Neue Volvo-Motoren im Praxis-Test

Neue Volvo-Motoren im Praxis-Test

Seit kurzem gibt es für den Volvo V60 neben frischen Feinheiten beim Design auch Neues unter der Motorhaube. Auf den vor einem Jahr eingeführten Plug-in-Hybrid folgen nun ein sportlicher Benziner ... mehr

Uber-Taxi-Verbot auch in anderen Städten gefordert

Uber-Taxi-Verbot auch in anderen Städten gefordert

Die Taxi-Fahrer sind auf 180. Nach dem Verbot des kalifornischen Start-Up Unternehmens Uber in Hamburg verlangt der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband jetzt auch in anderen Städten ein ... mehr

Neuer Ford Focus: Notbremse bis Tempo 50

Neuer Ford Focus: Notbremse bis Tempo 50

Paris ist eine der am stärksten befahrenen Städte in ganz Europa, in der sich täglich Millionen Fahrzeuge Stoßstange an Stoßstange durch engste Lücken drängen. Für Ford ein ideales Testfeld, um die ... mehr

Mobilität: Sicher unterwegs mit dem Rollator

Mobilität: Sicher unterwegs mit dem Rollator

Wollen die Beine nicht mehr so wie gewohnt, hilft der Rollator. Die Gehhilfe ermöglicht es auch, während einer Rehabilitation mobil zu bleiben. Bei Fahrten mit Bus und Bahn hat der Rollator-Nutzer ... mehr

792 300 Jeep müssen in die Werkstatt

792 300 Jeep müssen in die Werkstatt

Chrysler hat jetzt 792 300 Jeep wegen möglicher Probleme mit Zündschlössern zurückgerufen. Wegen der aktuellen Rückruf- und Entschädigungsaktionen bei General Motors gehen auch die anderen ... mehr