Integralhelm X-lite X-702 mit neu entwickeltem Belüftungssystem

Bildergalerie: Integralhelm X-lite X-702 mit neu entwickeltem Belüftungssystem
X-lite X-702. Bild: Auto-Medienportal.Net/Nolan
Bild

15. April 2012 | Geringes Gewicht und gute Aerodynamik sowie eine innenliegende Sonnenblende und die Vorbereitung für das ,,N-com X-Series"-Kommunikationssystem zeichnen den neuen X-702 von X-lite aus. Der Integralhelm verfügt außerdem über ein groß geschnittene Visier. Ergänzt durch ein Pinlock-Innenvisier mit Silicondichtkante ist es zudem fast völlig beschlagfrei. Reflektierende Einlagen am Abschluss der Nackenpolsterung erhöhen die Sichtbarkeit bei Dunkelheit.

Für das geringstmögliche Gewicht in allen Größen sorgt die Fertigung in insgesamt vier Außenschalengrößen. Mit Hilfe des neu entwickelten ,,Touring Ventilation System" (TVS) verspricht X-lite ein optimales Helmklima bei jedem Einsatz. So belüften mehrere fein dosierbare Lufteinlässe im Kinnbereich das Visier von innen und kanalisieren den Zustrom in Richtung Mund. Zusätzliche seitliche Ventilationsöffnungen sorgen nach Wahl entweder für eine zusätzliche Luftzufuhr in den Helm oder führen verbrauchte Luft ab. Ein separat einstellbares Be- und Entlüftungssystem auf der Helmoberseite klimatisiert den Kopfbereichs.
Das Innenfutter aus ,,Unitherm light"-Mikrofaserstoff lässt sich zum Waschen herausnehmen. lässt. deutlich erhöhen.

Der X-lite X-702 ist in Größen von XXS bis XXXL und in sechs Designvarianten zu unverbindlichen Verkaufspreisen von 399,50 bis 469,50 Euro erhältlich. (ampnet/jri)


Diese Nachricht wurde in der Rubrik Motorrad von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - X-lite, X-702 - am 15.04.2012 um 2014-10-22 veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Motorrad

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Fahrbericht Mercedes-Benz B-Klasse: Wer hätte das gedacht?

Fahrbericht Mercedes-Benz B-Klasse: Wer hätte das gedacht?

Fast 1,1 Millionen Mercedes-Benz-B-Klasse-Fahrzeuge haben die Stuttgarter seit der Premiere des ersten Kompakt-Daimlers im Jahr 2005 verkauft. Wer hätte das gedacht, nachdem viele die A-Klasse von ... mehr

WRC 2014: Intern ist noch alles offen

WRC 2014: Intern ist noch alles offen

Noch zwei Läufe - dann steht der Rallye-Weltmeister 2014 fest. Klar ist: der kommende Champion wird ein Volkswagen-Fahrer sein. Sébastien Ogier führt aktuell die WM-Wertung in der WRC an. Aber sein ... mehr

Mercedes-Benz B-Klasse: Komfort-Riese bei den Kompakten

Mercedes-Benz B-Klasse: Komfort-Riese bei den Kompakten

Der sportliche kompakt-Van von Mercedes-Benz fährt ab diesem Herbst mit einem aufgefrischten Blechkleid und raffinierterer Technik in seine zweite Lebenshälfte. Seit 2011 wird er als B-Klasse gebaut ... mehr

Neuer Diesel im Volvo V40: Sprinten ohne Reue

Neuer Diesel im Volvo V40: Sprinten ohne Reue

Sportwagen-Gefühle kommen im Volvo V40 mit dem modifizierten Diesel-Antrieb auf. Der Kompaktwagen der Golf-Klasse ist damit spritziger und sparsamer denn je. Auf der Testfahrt hat sich der Schwede ... mehr

Rallye-Märchen: VW und die drei Musketiere

Rallye-Märchen: VW und die drei Musketiere

Die Erfolgsstory geht weiter: Volkswagen setzt im Motorsport die Zusammenarbeit mit seinen drei Spitzen-Rennfahrern in der Rallye-Weltmeisterschaft fort. Titelverteidiger Sebastien Ogier, Jari-Matti ... mehr

Daimler steigt bei Tesla aus: Zusammenarbeit ja, Finanzbeteiligung nein

Daimler steigt bei Tesla aus: Zusammenarbeit ja, Finanzbeteiligung nein

Traditionshersteller Daimler hatte sich 2009 mit einer Investition beim Start-up Tesla engagiert. Jetzt ziehen sich die Stuttgarter zurück.

SP-X/Stuttgart. Autobauer Daimler hat seine ...
mehr

Audi: Navigations-Update direkt ins Auto laden

Audi: Navigations-Update direkt ins Auto laden

Eine neue Möglichkeit zur Aktualisierung der Navigationsdaten bietet Audi ab sofort für die überarbeiteten Modelle A6 und A7 Sportback an. Mit dem Service "Kartenupdate online" können Kunden alle ... mehr

Günstige Pkw-Kindersitze oft ein Sicherheitsrisiko

Günstige Pkw-Kindersitze oft ein Sicherheitsrisiko

Erschreckende Ergebnisse hat jetzt ein ADAC-Test günstiger Pkw-Kindersitze unter 70 Euro hervorgebracht. Sechs der zehn überprüften Billigfabrikate verschiedener Gewichtsklassen sind mit der Note ... mehr