Volkswagen Premiumsponsor beim ATP-Challenger

Bild vergrößern: Volkswagen Premiumsponsor beim ATP-Challenger
Mediengespräch zu den Sparkassen Open 2012 (v.l.): Ulrich Stegermann, Stadt Braunschweig, Werner Schilli, Braunschweigische Landessparkasse, Michael Stich, Turnierdirektor, Ingo Engel, Volkswagen AG, und Harald Tenzer, Turnierveranstalter / Brunswiek Marketing GmbH, mit ,,Tabaluga-Drachen". Bild: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

16. April 2012 | Vom 29. Juni bis 7. Juli 2012 finden in Braunschweig die ATP-Challenger ,,Sparkassen Open" statt. Volkswagen unterstützt das Tennisturnier bereits zum fünften Mal als Premiumsponsor und präsentiert dabei Sänger Peter Maffay, Walking Acts aus ,,Tabaluga", eine umfangreiche Fahrzeugausstellung. Außerdem stellt das Unternehmen einen Shuttleservice zur Verfügung.

Traditionell eröffnet das größte niedersächsische Profitennisturnier am Sonnabend, 30. Juni 2012, mit den ,,Volkswagen Senior Classics" im Braunschweiger Tennis- und Hockey-Club (BTHC). Im Schaukampf stehen sich in diesem Jahr die beiden Wimbledon-Sieger Michael Stich, der erneut als Turnierdirektor der Veranstaltung verbunden ist, und Richard Kraijcek im Einzel gegenüber. Im anschließenden Doppel treffen sie gemeinsam auf die Altmeister Henri Leconte und Mansour Baharmi.

Anlässlich des Turniers präsentiert Volkswagen zudem seine neuesten Modelle. So können die Besucher auf dem Tennisgelände den Golf Blue-e-Motion, das Golf-GTI-Cabriolet, den Passat Alltrack, den neuen CC und die Match-Sondermodelle in Augenschein nehmen. (ampnet/nic)


Diese Nachricht wurde in der Rubrik Wirtschaft von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - Volkswagen, ATP - am 16.04.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Wirtschaft

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Verkaufsrekord bei Ducati

Verkaufsrekord bei Ducati


Für Audi-Tochter Ducati ist das Jahr 2014 sehr erfolgreich verlaufen: Die Bologneser schafften einen erneuten Verkaufsrekord - und damit das fünfte Rekordjahr in Folge. Exakt 41 100 Bikes ...
mehr

Mercedes AMG Petronas: Erste Tests in Silverstone

Mercedes AMG Petronas: Erste Tests in Silverstone

Mercedes AMG Petronas hat bei einer Promotion-Veranstaltung in Silverstone die erste Ausfahrt mit seinem Formel 1-Rennwagen für die Saison 2015 absolviert. Der F1 W06 Hybrid, angetrieben von der ... mehr

Toyota gibt Motorsportaktivitäten bekannt

Toyota gibt Motorsportaktivitäten bekannt

Toyota hat seine Pläne für das Motorsportjahr 2015 und darüber hinaus bekanntgegeben. So wird das Unternehmen 2017 nach fast zwei Jahrzehnten Abstinenz in die Rallye-Weltmeisterschaft zurückkehren. ... mehr

BMW X6 M - Das Herz schlägt noch stärker

BMW X6 M - Das Herz schlägt noch stärker

Ab Ende April schickt BMW die zweite Generation des X6 M ins Rennen. Und das ist diesmal durchaus kein Allgemeinplatz, denn Leistungsstärke und Auslegung des Bayern machen ihn durchaus ... mehr

Fahrbericht: Mazda MX-5 - Wer Kan, der kann

Fahrbericht: Mazda MX-5 - Wer Kan, der kann

,,Kan", das ist ein Wort, das Nobuhiro Yamamoto früher nicht so leicht über die Lippen ging. Denn ,,Kan" heißt auf Japanisch ,,Gefühl" und hat im Vokabular eines Ingenieurs nur wenig verloren. Doch ... mehr

Mazda MX-5 - Zurück zu den Wurzeln

Mazda MX-5 - Zurück zu den Wurzeln

Vor 25 Jahren hat der Mazda MX-5 die Roadster-Klasse aus dem Tiefschlaf geweckt. Gestartet als Überraschungs-Bestseller geht der Japaner im August bereits in die vierte Generation. Am Grundrezept hat ... mehr

Bosch übernimmt ZF-Lenksysteme komplett

Bosch übernimmt ZF-Lenksysteme komplett


Die Bosch-Gruppe stellt sich in Sachen Automotive-Zukunftssysteme stärker auf: Die Stuttgarter haben jetzt mit dem Segen des Kartellamtes den 50-prozentigen Anteil von ZF Friedrichshafen am ...
mehr

DTM 2015: Zwei Neue im Mercedes-Team

DTM 2015: Zwei Neue im Mercedes-Team


Die DTM-Saison 2015 kann starten, zumindest, wenn es nach den acht Mercedes-Benz Werksfahrern geht. "Wir sind bereit für die neue Herausforderung", heißt es im Team. Sechs der acht Piloten ...
mehr