Golf Cabriolet erstmals als GTI bestellbar

Bildergalerie: Golf Cabriolet erstmals als GTI bestellbar
Der flotte Offene: Golf Cabrio GTI. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET
BildBild

30. April 2012 | Das Kürzel „GTI“ steht für Fahrspaß pur. Das neue Golf GTI Cabriolet zeigt seine Verwandtschaft mit dem beliebten Golf GTI nicht nur durch Parallelen in Optik und Ausstattung, sondern auch durch seine höchst agile Handhabung. Für ordentlich Betrieb sorgt das erstmals im Cabriolet eingesetzte, 210 PS starke 2-Liter-Aggregat. Es wird in zwei Motor-Getriebe-Varianten angeboten: Als manuelles Schaltgetriebe oder mit dem schnell schaltenden Doppelkupplungsgetriebe DSG, jeweils mit 6-Gängen. Serienmäßig im offenen Golf GTI ist die elektronische Differentialsperre XDS an der Vorderachse; sie sorgt für gesteigerten Grip und höchste Fahrstabilität.

Auch der Offene bringt die typischen GTI-Merkmale mit: Außen gehören der rot eingefasste Kühlergrill mit Wabenstruktur und der GTI-Schriftzug dazu. Innen folgt das Cabriolet ebenso dem Klassiker: Neben den Sportsitzen mit dem Karo-Stoff „Jacky“ prägen den Innenraum u.a. rote Ziernähte am Lederlenkrad, der typische Lederhandbremshebel, der GTI-spezifische Schalthebel in Alu-Optik und das GTI-Emblem im Lenkrad. Das Gesamtbild runden 17-Zoll-Leichtmetallfelgendes des Typs „Denver“ ab (optional: 18-Zoll-Felgen, Typ „Detroit“) sowie ein neuer Diffusor mit verchromten Abgasendrohren. Der Einstiegspreis für das Golf GTI Cabriolet beträgt in Deutschland in Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe 31.350 Euro. (Auto-Reporter.NET/sr)

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Auto von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - - am 30.04.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Auto

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Dakar 2015: Renault will mit dem Duster unter die ersten zehn

Dakar 2015: Renault will mit dem Duster unter die ersten zehn

Zum dritten Mal nimmt Renault im nächsten Jahr offiziell an der Rallye Dakar (4. - 17.1.2015) teil. Das Renault-Duster-Team aus Argentinien hat zwei Fahrzeuge aufgebaut, die mit einem 280 kW / 380 ... mehr

Fahrbericht Yamaha MT-09 Tracer: Einsatzspektrum erweitert

Fahrbericht Yamaha MT-09 Tracer: Einsatzspektrum erweitert

Etwas neidisch dürfte die Konkurrenz schon sein: Mit der MT-Baureihe hat sich Yamaha kurz vor dem Absturz innerhalb eines Jahres wieder weit nach vorne in der Zulassungsstatistik geschoben - die 07 ... mehr

Kraftkur für den Ferrari F12 Berlinetta

Kraftkur für den Ferrari F12 Berlinetta

Eigentlich sollte ein Ferrari von Haus aus über ausreichend Leistung verfügen. Das hält so manchen Tuner aber nicht davon ab, Hand anzulegen und dem italienischen Sportwagen eine Kraftspritze zu ... mehr

Individual-Zubehör für BMW-Motorräder - Konzern kooperiert mit Customizer

Individual-Zubehör für BMW-Motorräder - Konzern kooperiert mit Customizer

Eine Allianz der ungewöhnlichen Art: BMW Motorrad kooperiert mit dem Customizer und Designer Roland Sands aus Los Alamitos bei Los Angeles. Zum Start der deutsch-amerikanischen Zusammenarbeit können ... mehr

Innovationen der Hersteller - Deutsche Autobauer weiter vorn

Innovationen der Hersteller - Deutsche Autobauer weiter vorn

Auch im Jahr 2014 haben die globalen Autohersteller wieder einen Rekordwert an Innovationen hervorgebracht. 866 Technik-Neuerungen generierten die 18 größten Autokonzerne mit 52 Herstellermarken ... mehr

Sonst noch was? - Umparken mit und ohne Fahrerlaubnis

Sonst noch was? - Umparken mit und ohne Fahrerlaubnis

,,Umparken im Kopf" heißt die wohl sehr erfolgreiche Kampagne, die Opel-Marketingchefin Tina Müller inszeniert hat und die immerhin den Kollegen des Spiegel in dieser Woche etliche Seiten wert war, ... mehr

Recht: Kleintier-Unfall - Für Eichhörnchen besser nicht bremsen

Recht: Kleintier-Unfall - Für Eichhörnchen besser nicht bremsen

Wer für Tiere bremst, riskiert eine Mitschuld, wenn ihm jemand auffährt. In einem Fall vor dem Amtsgericht München musste die Tierfreundin ein Viertel des Schadens übernehmen. In der Regel gilt, dass ... mehr

Wothahellizat: Australiens verrücktestes Wohnmobil

Wothahellizat: Australiens verrücktestes Wohnmobil

,,Wothahellizat" - oder, auf gut Deutsch: Was, zur Hölle, ist das denn? Die knappe Antwort: Eigentlich ist - oder war - das einstmals lediglich ein mehr als vier Jahrzehnte alter Armee-Truck. Ein ... mehr