Golf Cabriolet erstmals als GTI bestellbar

Bildergalerie: Golf Cabriolet erstmals als GTI bestellbar
Der flotte Offene: Golf Cabrio GTI. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET
BildBild

30. April 2012 | Das Kürzel „GTI“ steht für Fahrspaß pur. Das neue Golf GTI Cabriolet zeigt seine Verwandtschaft mit dem beliebten Golf GTI nicht nur durch Parallelen in Optik und Ausstattung, sondern auch durch seine höchst agile Handhabung. Für ordentlich Betrieb sorgt das erstmals im Cabriolet eingesetzte, 210 PS starke 2-Liter-Aggregat. Es wird in zwei Motor-Getriebe-Varianten angeboten: Als manuelles Schaltgetriebe oder mit dem schnell schaltenden Doppelkupplungsgetriebe DSG, jeweils mit 6-Gängen. Serienmäßig im offenen Golf GTI ist die elektronische Differentialsperre XDS an der Vorderachse; sie sorgt für gesteigerten Grip und höchste Fahrstabilität.

Auch der Offene bringt die typischen GTI-Merkmale mit: Außen gehören der rot eingefasste Kühlergrill mit Wabenstruktur und der GTI-Schriftzug dazu. Innen folgt das Cabriolet ebenso dem Klassiker: Neben den Sportsitzen mit dem Karo-Stoff „Jacky“ prägen den Innenraum u.a. rote Ziernähte am Lederlenkrad, der typische Lederhandbremshebel, der GTI-spezifische Schalthebel in Alu-Optik und das GTI-Emblem im Lenkrad. Das Gesamtbild runden 17-Zoll-Leichtmetallfelgendes des Typs „Denver“ ab (optional: 18-Zoll-Felgen, Typ „Detroit“) sowie ein neuer Diffusor mit verchromten Abgasendrohren. Der Einstiegspreis für das Golf GTI Cabriolet beträgt in Deutschland in Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe 31.350 Euro. (Auto-Reporter.NET/sr)

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Auto von MotorZeitung.de mit den Schlagworten - - am 30.04.2012 um veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Auto

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Verkaufsrekord bei Ducati

Verkaufsrekord bei Ducati


Für Audi-Tochter Ducati ist das Jahr 2014 sehr erfolgreich verlaufen: Die Bologneser schafften einen erneuten Verkaufsrekord - und damit das fünfte Rekordjahr in Folge. Exakt 41 100 Bikes ...
mehr

Mercedes AMG Petronas: Erste Tests in Silverstone

Mercedes AMG Petronas: Erste Tests in Silverstone

Mercedes AMG Petronas hat bei einer Promotion-Veranstaltung in Silverstone die erste Ausfahrt mit seinem Formel 1-Rennwagen für die Saison 2015 absolviert. Der F1 W06 Hybrid, angetrieben von der ... mehr

Toyota gibt Motorsportaktivitäten bekannt

Toyota gibt Motorsportaktivitäten bekannt

Toyota hat seine Pläne für das Motorsportjahr 2015 und darüber hinaus bekanntgegeben. So wird das Unternehmen 2017 nach fast zwei Jahrzehnten Abstinenz in die Rallye-Weltmeisterschaft zurückkehren. ... mehr

Mitsubishi mit zwei neuen Sondermodellen des ASX

Mitsubishi mit zwei neuen Sondermodellen des ASX

Seinen Kompakt-SUV ASX bietet Mitsubishi jetzt als Sondermodell ASX Klassik Kollektion und ASX Klassik Kollektion+ mit erweiterter Ausstattung an. Dazu zählen unter anderem Leichtmetallräder, ein ... mehr

Fahrbericht: Mazda MX-5 - Wer Kan, der kann

Fahrbericht: Mazda MX-5 - Wer Kan, der kann

,,Kan", das ist ein Wort, das Nobuhiro Yamamoto früher nicht so leicht über die Lippen ging. Denn ,,Kan" heißt auf Japanisch ,,Gefühl" und hat im Vokabular eines Ingenieurs nur wenig verloren. Doch ... mehr

Mazda MX-5 - Zurück zu den Wurzeln

Mazda MX-5 - Zurück zu den Wurzeln

Vor 25 Jahren hat der Mazda MX-5 die Roadster-Klasse aus dem Tiefschlaf geweckt. Gestartet als Überraschungs-Bestseller geht der Japaner im August bereits in die vierte Generation. Am Grundrezept hat ... mehr

Bosch übernimmt ZF-Lenksysteme komplett

Bosch übernimmt ZF-Lenksysteme komplett


Die Bosch-Gruppe stellt sich in Sachen Automotive-Zukunftssysteme stärker auf: Die Stuttgarter haben jetzt mit dem Segen des Kartellamtes den 50-prozentigen Anteil von ZF Friedrichshafen am ...
mehr

DTM 2015: Zwei Neue im Mercedes-Team

DTM 2015: Zwei Neue im Mercedes-Team


Die DTM-Saison 2015 kann starten, zumindest, wenn es nach den acht Mercedes-Benz Werksfahrern geht. "Wir sind bereit für die neue Herausforderung", heißt es im Team. Sechs der acht Piloten ...
mehr