Rennsportfotos der Sayn-Wittgenstein-Collection in Hamburg

Bildergalerie: Rennsportfotos der Sayn-Wittgenstein-Collection in Hamburg
Boxenstop eines Ford GT 40, fotografiert von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn. Bild: Auto-Medienportal.Net/Sayn-Wittgenstein-Collection
Bild

1. Mai 2012 | Das Hamburger Automuseum Prototyp zeigt bis zum 1. Juli 2012 die Sonderausstellung ,,KönigsKlasse - Rennsportfotos der Sayn-Wittgenstein-Collection". Zu sehen sind Aufnahmen von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn. Die 1919 geborene Österreicherin portraitierte als passionierte Fotografin in den 50er bis 70er Jahren aus unmittelbarer Nähe Rennfahrerlegenden wie Juan Manuel Fangio, Wolfgang Graf Berghe von Trips, Jochen Rindt und Niki Lauda. Gezeigt werden neben den Fotografien auch Fahrzeuge aus dem Rennsport der damaligen Zeit, wie zum Beispiel ein Lola-Abarth Formel 2 von 1977, von dem nur zwei Exemplare gebaut wurden.


Die Fotos sind keine Portraitfotos im klassischen Sinne, sondern Augenblicke, in denen die Könige der Rennstrecke auf ihren Einsatz warten, in der Startaufstellung dem Rennen entgegenfiebern und bei Sieg und Niederlage ihren Emotionen Ausdruck verleihen.
Die freundschaftlichen Verbindungen der Fürstin zu den Größen des Motorsports ermöglichten Sayn-Wittgenstein beeindruckende Momentaufnahmen zu schaffen. Über 300 000 Rennsportfotos sind in der Sayn-Wittgenstein-Collection archiviert.

Die 92-jährige leidenschaftliche Gesellschaftsfotografin lebt in Fuschl bei Salzburg. In Deutschland zeigte bislang die Rheingalerie in Bonn die Ausstellung. (ampnet/jri)


Diese Nachricht wurde in der Rubrik Motorsport von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - Automuseum Prototyp, Sayn-Wittgenstein-Collection - am 01.05.2012 um 2014-09-02 veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Motorsport

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

VW Golf GTE: Sparer und Sprinter

VW Golf GTE: Sparer und Sprinter

Mit dem Golf GTE bringt Volkswagen im Dezember sein erstes Plug-in-Hybrid-Modell auf den Markt. Der kompakte Bestseller aus Wolfsburg ist damit weltweit das erste Fahrzeug, das mit allen wichtigen ... mehr

Paris 2014: Mitsubishi zeigt Outlander PHEV Concept-S

Paris 2014: Mitsubishi zeigt Outlander PHEV Concept-S

Zwei Jahre nach dem Debüt des SUV-Crossovermodells Plug-in Hybrid Outlander 2012 in Paris, präsentiert Mitsubishi Motors auf der diesjährigen ,,Mondial de L'Automobile" (4. 10. - 19. 10. 2014) mit ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge: Hankook stellt Neuheiten vor

IAA Nutzfahrzeuge: Hankook stellt Neuheiten vor

Reifenhersteller Hankook zeigt auf der diesjährigen IAA in Hannover Treibstoff-effiziente Produkte und Neuheiten aus den Bereichen der Lkw-Erstausrüstung. Auch neue Winterreifen werden dem ... mehr

Neuer modularer Helm von Givi

Neuer modularer Helm von Givi

Einen neuen zwei-in-eins-Helm präsentiert bringt jetzt Givi. Der X.14 Shift für 149 Euro ist modular aufgebaut. Das heißt, er kann als rundum schützender Integral-Helm für Autobahn und Landstraße ... mehr

Kfz-Zulassungen: Pkw-Markt stabil

Kfz-Zulassungen: Pkw-Markt stabil

Der stabile Kurs des deutschen Pkw-Marktes hat sich im August mit 213 092 Neuzulassungen fortgesetzt. Das entspricht einem leichten Minus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Insgesamt ... mehr

Caravan-Salon 2014: Mehr Strom für unterwegs

Caravan-Salon 2014: Mehr Strom für unterwegs

Mit hochwertiger Lithiumionen-Technologie für ein perfektes Power-Management an Bord stellt Dometic jetzt alle gängigen Blei- und Blei-Gelbatterien in den Schatten. Die wieder aufladbare Batterie ... mehr

Kampagne für Radfahrer: ''Hut ab - Helm auf''

Kampagne für Radfahrer: ''Hut ab - Helm auf''

Diese Aktion trifft ganz sicher den richtigen Ton: Unter dem Motto "Hut ab - Helm auf" werben jetzt Jazzmusiker Roger Cicero, Sänger Mateo und Schauspieler Manuel Cortez deutschlandweit auf Plakaten ... mehr

Ab geht die Post: Speed Academy als Talent-Schmiede

Ab geht die Post: Speed Academy als Talent-Schmiede

Rennfahrer auf dem Rennrad: Der zweimalige Deutsche Tourenwagen-Meister Timo Scheider macht auch abseits der lauten Motorsport-Welt eine gute Figur. Der Audi-Pilot war jetzt zusammen mit fünf ... mehr