Dethleffs ist offizieller Serien-Partner der DMV TCC

Bild vergrößern: Dethleffs ist offizieller Serien-Partner der DMV TCC
Premium Liner von Dethleffs im Fahrerlager der DMV TCC. Bild: Auto-Medienportal.Net/Dethleffs

7. Mai 2012 | Dethleffs ist offizieller Partner der DMV TCC. Der Reisemobilhersteller wird auf der Frontscheibe eines jeden Fahrzeuges präsent sein und hat darüber hinaus noch weitere Werbemöglichkeiten im Umfeld. So wird es im Bereich der DMV TCC-Hospitality an jeden Renntermin mehrere, wechselnde Fahrzeuge zu besichtigen geben. Auf dem Nürburgring wurden gleich zwei ,,Premium Liner" präsentiert.

Nach einer Kooperationsvereinbarung mit den DMV TCC-Organisatoren Niko Müller und Gerd Hoffmann auf der Motorshow in Essen wagt Dethleffs erstmals den Schritt in den Motorsport und hat sich von Beginn an viel vorgenommen.

Zukünftig möchte Dethleffs seinen Kunden auch die Möglichkeit bieten, die Rennstrecke zu besuchen und Taxifahrten in einem echten Rennwagen zu erleben. Dabei soll es die Möglichkeit geben, die Atmosphäre eines Rennwochenendes hautnah zu erleben. (ampnet/nic)


Diese Nachricht wurde in der Rubrik Motorsport von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - Dethleffs, DMV TCC - am 07.05.2012 um 2014-10-30 veröffentlicht.

Zurück

Weitere Meldungen zum Thema Motorsport

Benzinpreise | Routenplaner | Fahrzeugbewertung | Super Spar Urlaub



MotorZeitungauf

Digitale Intelligenz fürs Motorrad

Digitale Intelligenz fürs Motorrad

Neue Antriebssysteme für Motorräder sollen Entwickler und Zulieferer Bosch einen Milliardenmarkt erschließen. Das Unternehmen will weltweit Bikes mit elektronisch gesteuerten Einspritzungen sparsamer ... mehr

Moto Guzzi V7 II Special: Leichtfüßige Tradition

Moto Guzzi V7 II Special: Leichtfüßige Tradition

Für den kommenden Modell-Jahrgang hat Moto Guzzi seine dreiköpfige Bestseller-Baureihe V7-Familie technisch rundherum aufgemöbelt. Das Interesse an den italienischen Klassikern ist seit ihrer ... mehr

Fahrbericht Renault Twingo: Vorwitzig und frech

Fahrbericht Renault Twingo: Vorwitzig und frech

Vorwitzig streckt der neue Twingo die große Renault-Raute auf seiner Stupsnase der Stadt entgegen. Mit der jüngsten Generation haben die Franzosen es geschafft, wieder an das Kindchenschema ihres ... mehr

Fahrbericht Nissan X-Trail 1.6 dCi Acenta: Gemischte Gefühle

Fahrbericht Nissan X-Trail 1.6 dCi Acenta: Gemischte Gefühle

Zugegeben, er war etwas in die Jahre gekommen, aber das klare Designbekenntnis des Vorgängers werden viele seiner Fans sicher vermissen: Aus dem Geländewagen X-Trail hat Nissan nun ein SUV gemacht, ... mehr

Infiniti und Formel 1: Mächtig Qualm in Austin

Infiniti und Formel 1: Mächtig Qualm in Austin

Mit einem Wettrennen der besonderen Art hat Autobauer Infiniti die Fans auf das nächste Formel-1-Rennen in Austin in Texas eingestimmt. Beim sogenannten "Showrun" ließen es Weltmeister Sebastian ... mehr

Wem gehört die Straße?

Wem gehört die Straße?

Mit einer provokanten Frage startet der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) die Diskussion über den Kampf um Flächen, Vorfahrt und ums Geld. "Wem gehört die Straße?" ist der diesjährige ... mehr

Fiat-Chrysler will Ferrari an die Börse bringen

Fiat-Chrysler will Ferrari an die Börse bringen

Ferrari ist ein Mythos: Und deshalb soll die legendäre Sportwagen-Marke dem neuen Mutterkonzern jetzt bei der Beschaffung von Kapital helfen. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) will Ferrari abspalten ... mehr

Porsche steigert Umsatz und Gewinn

Porsche steigert Umsatz und Gewinn

Porsche bleibt in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2014 auf Erfolgskurs und steigerte erneut die Auslieferungen, den Umsatz und den Gewinn. Mit 135 642 verkauften Sportwagen nahm der ... mehr