Reise & Caravaning

Rügen bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie

img
Beim Spielen auf dem Piratenschiff im Seepark Sellin können sich die Kinder wie der berühmte Seeräuber Klaus Störtebeker fühlen. Foto: djd/www.seepark-sellin.de

Seebad und Sandburgen

Anzeige

Die sonnenverwöhnte Ferieninsel Rügen bietet auf relativ kleinem Raum eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie. Vor allem die kilometerlangen, feinsandigen Strände, die ganz flach abfallen und so auch Eltern mit kleinen Kindern ein unbeschwertes Badevergnügen ermöglichen. Nach dem Buddeln, Sandburgen bauen und Sonnenbaden empfiehlt sich ein Spaziergang über die Uferpromenaden. Hier findet sich immer ein Café oder eine Eisdiele zur Stärkung - und die weite Sicht übers Meer gibt es gratis dazu.

Mit dem Bollerwagen zum Strand

Besonders beeindruckt der Blick von der Hochuferpromenade in Sellin auf die gleichnamige Seebrücke, die mit knapp 400 Metern die längste Seebrücke Rügens ist und viele Elemente der Bäderarchitektur aufweist. Dieser Baustil setzt sich im gesamten Ostseebad fort. So sind beispielsweise auch die Ferienwohnungen im Seepark Sellin ganz in Weiß gehalten und mit Veranden und Balkonen verziert. Informationen zu den unterschiedlich großen Appartements gibt es unter www.seepark-sellin.de.

Wegen ihrer Nähe zum Strand und den besonderen Angeboten für Kinder ist die Anlage bei Familien beliebt. Für die Jüngsten werden Babybetten, Hochstühle und Babywannen kostenfrei bereitgestellt, auf dem Gelände selbst kann man Boccia und Minigolf spielen. Praktisch für den Ausflug an den Strand ist der Verleih von Bollerwagen, in denen die gesamte Ausrüstung an Eimern, Schaufeln und Förmchen Platz findet. An der Rezeption erhält man zudem Tipps für Unternehmungen in der Gegend. Und wer sein eigenes Fahrrad nicht mitbringen möchte, kann sich an der Verleihstation ein passendes Rad mieten.

Störtebeker-Festspiele von Juni bis September

Das ganze Jahr über finden auf Rügen interessante Veranstaltungen für Familien statt, darunter Hafenfeste, Theateraufführungen für Kinder oder Exkursionen ins Watt. Ein Spektakel für Groß und Klein sind die Störtebeker-Festspiele von Juni bis September, die an den legendären Seeräuber erinnern: Auf einer großen Naturbühne spielen mehr als 150 Darsteller mit historischen Kostümen sein aufregendes Leben nach. Auch Schiffe, Pferde und Raubvögel wirken in der fast dreistündigen Inszenierung mit, die beeindruckende Stunts und zahlreiche Spezialeffekte zeigt.

Ganzjähriger Badespaß

Rügens Bade- und Erlebniswelt "Ahoi!" sorgt dafür, dass der Badespaß auch an regnerischen oder kühleren Tagen nicht zu kurz kommt. Gäste des Seeparks Sellin erhalten in der Vor- und Nachsaison täglich drei Stunden freien Eintritt sowie 50 Prozent Ermäßigung in der Hauptsaison. Auf die Saunalandschaft gibt es ganzjährig 50 Prozent Ermäßigung. Wer sich frühzeitig für eine Ferienwohnung im Seepark entscheidet, kann zudem seine Urlaubskasse dank verschiedener Frühbucherangebote spürbar entlasten. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.seepark-sellin.de.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.