Messe

Neue Busreifen von Hankook

img
mid Groß-Gerau - Reifenhersteller Hankook reist mit neuen Reifen für Fernbusse zur Messe Bus2Bus in Berlin. Hankook

Hankook intensiviert das Busreifen-Geschäft und zeigt bei seiner Premieren-Teilnahme auf der Bus2Bus in Berlin erstmals seine Bereifung für die Antriebsachse von Fernbussen namens ''SmartTouring DL22''.

Anzeige

Hankook intensiviert das Busreifen-Geschäft und zeigt bei seiner Premieren-Teilnahme auf der Bus2Bus in Berlin (25. und 26. April) erstmals seine Bereifung für die Antriebsachse von Fernbussen namens "SmartTouring DL22". In Kombination mit dem SmartTouring AL22 bietet Hankook jetzt ein komplettes Sortiment speziell für die Fernstrecke an. Das Unternehmen reagiert damit auf die wachsende Bedeutung von Reisen mit Fernlinienbussen und die weiter steigende Nachfrage nach technologisch anspruchsvollen Reifen mit niedrigem Rollgeräusch und hohem Fahr- und Abrollkomfort in dieser Kategorie.

Neben Busunternehmen werden auf der Branchenmesse auch Nutzfahrzeughersteller wie Daimler, MAN und Scania vertreten sein, die Hankook bereits in der Erstausrüstung beliefert. "Die Busbranche, insbesondere der Fernbusverkehr, ist ein zentraler Wachstumsmarkt für Hankook. Wir bauen unser Sortiment in diesem Bereich daher konsequent aus", so Manfred Zoni, Lkw-Vertriebsdirektor für die deutschsprachigen Märkte.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.