Auto

Kia schnürt Komfort-Paket für seine Vans

img
mid Groß-Gerau - Kompakt-Van mit üppiger Ausstattung: der Kia Carens in der Dream Team Edition mit Premium+-Paket. Kia

Kia bietet ein neues Set an Extras für den Venga und Carens an. 'Premium+' heißt das Paket für die beiden Vans in der 'Dream-Team-Edition'. Es beinhaltet unter anderem 7-Zoll-Kartennavigation.

Anzeige


Kia bietet ein neues Set an Extras für den Venga und Carens an. "Premium+" heißt das Paket für die beiden Vans in der "Dream-Team-Edition". Es beinhaltet unter anderem 7-Zoll-Kartennavigation. Der Venga geht laut offizieller Einordnung zwar als Kleinwagen durch, bietet aber schon viel Platz im Innenraum. Zudem hat er standardmäßig eine verschiebbare Rückbank und einen höhenverstellbaren Gepäckraumboden an Bord, der etwas größere Carens sogar verschiebbare Einzelsitze mit neigungsverstellbaren Rückenlehnen in der zweiten Reihe.

Besonders gefragt sind die beiden Vans in der komfortablen "Dream-Team Edition", Sondermodelle, für die Kia nun das Extra-Paket geschnürt hat. Dabei ist die Edition bereits in der Serienausstattung üppig mit Komforteinrichtungen versehen: Smart-Key, Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, beheizbares Lederlenkrad, Parksensoren hinten, beheizbare und elektrisch anklappbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen sind bereits dabei. Im neuen Paket gibt es neben dem Navigationssystem außerdem eine Rückfahrkamera, einen Dämmerungssensor, Sitzbezüge in Stoff-Kunstleder-Kombination, Applikationen in Klavierlack-Optik an der Zentralkonsole, LED-Tagfahrlicht, Rückleuchten in LED-Design und die Spritspar-Ausstattung EcoDynamics inklusive Start-Stopp-System.

Das Paket zum Aufpreis von 990 Euro beim Carens gibt es in Verbindung mit dem 60 kW/90 PS starken 1,4-Liter-Benziner inklusive "Premium+"-Paket ab 18.980 Euro. Alternativ bringt den Van ein 1,6-Liter-Benziner mit 92 kW/125 PS oder ein 1,6 Liter-Diesel mit 94 kW/128 PS in Schwung. Den Carens "Dream-Team Edition" bietet Kia in drei Motorisierungen an: Zwei 1,7-Liter-Diesel mit 85 kW/115 PS und 104 kW/141 PS sowie ein 1,6-Liter-Benziner mit 99 kW/135 PS stehen zur Wahl. Den preislichen Einstieg bildet der Benziner mit "Premium+"-Paket ab 25.280 Euro.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.