Unternehmen & Märkte

Fiat Ducato 4x4 - Allradtechnik für Wohnmobile

img
Künftig bietet Fiat seine Ducato-Basis für Wohnmobile auch mit Allradantrieb an Foto: Fiat

Wohnmobile auf Basis des Fiat Ducato sind normalerweise frontgetrieben. Künftig können sich Kunden auch für eine Allradversion entscheiden.

Anzeige

Fiats Nutzfahrzeugsparte stellt auf der Caravan in Düsseldorf (26. August - 3. September) den für Wohnmobilaufbauten besonders gefragten Ducato in einer Allradversion vor. Im Antriebsstrang sorgt eine Visco-Kupplung als Mitteldifferenzial für eine automatische Momentenverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Die Integration von ESP garantiert ein sicheres Fahrverhalten auch in kritischen Situationen. Vor allem für Urlaubsreisende, die gerne auch mal abseits befestigter Straßen campieren wollen, könnte die 4x4-Version eine interessante Alternative zu den sonst frontgetriebenen Wohnmobilen auf Ducato-Basis bieten. Als besondere Vorteile des Allradantriebs nennt Fiat geringes Gewicht sowie die Einbettung des Antriebsstrangs im Fahrgestell, die Aufbauten nicht einschränkt.

STARTSEITE