Neuheit

Pössl Summit 600 Plus - Reisemobil-Sondermodell mit Assistenz

  • In AUTO
  • 23. August 2017, 10:32 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Pössl zeigt das Sondermodell Summit 600 Plus in Düsseldorf Foto: Peugeot

Günstige Alternative zu VW California und Co.: Das Reisemobil-Sondermodell Pössl Summit 600 Plus will mit Niedrigpreis und Wohnlichkeit locken.

Anzeige

Reisemobilhersteller Pössl legt ein Sondermodell des Summit 600 auf. Die ,,Plus"-Edition des Busses auf Peugeot-Boxer-Basis kostet ab 39.000 Euro, den Kundenvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell gibt der Hersteller mit 7.783 Euro an. Zur Ausstattung zählen unter anderem eine Klimaanlage im Fahrerhaus, Luxusfenster mit Premium-Verdunkelungsrollos, eine umfangreiche Sicherheitsausstattung mit Berganfahrhilfe und Traktionskontrolle sowie ein Tempomat.

Der Pössl Summit 600 ist der kleine Bruder des Pössl Summit 640. Auf einer Länge von knapp sechs Metern bietet er unter anderem ein Bad mit Dusche, eine Küchenzeile mit Zweiflammenherd, eine Vierer-Sitzgruppe sowie ein Querbett im Heck. Für den Antrieb sorgt ein 118 kW/160 PS starker 2,0-Liter-Dieselmotor. Gezeigt wird das Sondermodell auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (26. August bis 3. Septemer).

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.