Unternehmen & Märkte

Ford Ecosport kommt künftig aus Rumänien

img
Fertigung des Ford Ecosport im rumänischen Werk Craiova. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Anzeige

Ford hat heute die Produktion des Ecosport im rumänischen Montagewerk in Craiova aufgenommen. Bislang wurde das Modell aus dem im indischen Chennai importiert. Mit der Verlagerung der Fertigung will Ford zum neuen Modelljahr auf die steigende SUV-Nachfrage in Europa reagieren.

In Deutschland stieg der Absatz des Ecosport in den ersten neun Monaten dieses Jahres um knapp 22 Prozent auf mehr als 9000 Einheiten. Der Gesamtabsatz von Ford-SUVs in den 20 wichtigsten
europäischen Märkten erhöhte sich im vergangenen Jahr um knapp 30 Prozent.

Seit der Übernahme des Werkes im März 2008 hat Ford insgesamt mehr als eine Milliarde Euro in den Standort Craiova investiert. Craiova ist nun der einzige Ecosport-Standort für den europäischen Markt (ausgenommen Russland). Dazu gehören so unterschiedliche Länder wie Großbritannien, aber auch Neukaledonien, Südafrika oder das zentralasiatische Turkmenistan. Im Werk in Rumänien wird außerdem der 1,0-Liter-Ecoboost-Motor von Ford produziert. (ampnet/jri)

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.