Auto

Auch Oldies brauchen Wintersocken

img
mid Groß-Gerau - Auch für Oldtimer gilt in Deutschland die situative Winterreifen-Pflicht. Daimler

Im Gegensatz zu den Beschränkungen durch Umweltzonen, sind Oldtimer von der Winterreifenpflicht nicht ausgenommen. Auch für historische Fahrzeuge gilt: Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte geht ohne Gummis mit entsprechender Kennzeichnung gar nichts.

Anzeige


Im Gegensatz zu den Beschränkungen durch Umweltzonen, sind Oldtimer von der Winterreifenpflicht nicht ausgenommen. Auch für historische Fahrzeuge gilt: Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte geht laut der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) ohne Gummis mit entsprechender Kennzeichnung gar nichts. Seit Mai 2017 gelten laut der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) nur noch solche Reifen als wintertauglich, die nach einem strengen und einheitlichen Prüfverfahren mit dem "Alpine-Symbol" aus Schneeflocke und Berg gekennzeichnet sind. Bis zum 31. Dezember 2017 hergestellte, nur mit dem "M+S"-Merkmal (für "Matsch+Schnee") versehene Reifen, dürfen jedoch übergangsweise noch bis zum 30. September 2024 bei winterlichen Bedingungen eingesetzt werden.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.