Auto

Sachs Franken Classic: kfz-betrieb verlost 1.600 Euro-Startplatz

  • In OLDTIMER
  • 23. Februar 2018, 10:12 Uhr
  • Marcel Sommer
img
mid Groß-Gerau - Die limitierten Startplätze der Sachs Franken Classic-Rallye haben einen Nennwert in Höhe von je 1.595 Euro - und genau solch einen begehrten Startplatz verlost nun das Fachmagazin "kfz-betrieb". Grimm / »kfz-betrieb«

Wenn vom 18. bis 20. Mai Oldtimer-Fans in ihren rollenden Schätzen die traditionelle Pfingstrallye in Angriff nehmen, scheinen die Uhren für einen kurzen Augenblick zurückgedreht. Die limitierten Startplätze haben einen Nennwert in Höhe von je 1.595 Euro - und genau solch einen begehrten Startplatz verlost nun das Fachmagazin 'kfz-betrieb'.

Anzeige


Wenn vom 18. bis 20. Mai Oldtimer-Fans in ihren rollenden Schätzen die traditionelle Pfingstrallye in Angriff nehmen, scheinen die Uhren für einen kurzen Augenblick zurückgedreht. Die Rallye führt quer durch Franken, wartet mit verschiedenen Geschicklichkeits- und Zeitfahrten auf und lockt, mit einem eleganten Gala-Abend garniert, Oldtimer-Freunde von nah und fern. Die limitierten Startplätze haben einen Nennwert in Höhe von je 1.595 Euro - und genau solch einen begehrten Startplatz verlost nun das Fachmagazin "kfz-betrieb".

Bereits in den Vorjahren hatten "kfz-betrieb"-Leser die Chance, exklusive Startplätze zu gewinnen. Benjamin Schneider vom Autohaus Schneider in Heilbronn gewann 2017 ein Ticket, 2016 ging der Startplatz an Rainer Eck vom Mitsubishi-Autohaus Eck in Würzburg. Mit ihren Begleitungen und einem Panhard PL17 beziehungsweise einer Corvette C2 verbrachten sie spannende Rallye-Wochenenden.

Um an der diesjährigen Verlosung teilzunehmen, müssen Interessenten auf die Facebookseite www.facebook.com/kfzbetrieb gehen und dort ein Bild von sich und Ihrem Oldtimer online stellen. Alternativ kann das Bild auch per E-Mail an marcella.strassberger@vogel.de gesendet werden. Teilnahmeschluss ist der 3. April 2018.

STARTSEITE