Umwelt & Eco

Mercedes EQ S - Elektro-S-Klasse als Tesla-Konkurrent

  • In UMWELT & ECO
  • 9. April 2018, 12:17 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Mercedes baut seine EQ-Familie aus Foto: Daimler

Mercedes startet im kommenden Jahr seine Elektro-Offensive. Neben SUV wird es künftig auch eine Limousine geben. Das Vorbild kommt aus dem eigenen Haus.

Anzeige

Nach zwei Elektro-SUV kommt die elektrische Luxuslimousine: Mercedes will seiner S-Klasse laut dem britischen Magazin ,,Autocar" 2021 ein Schwestermodelle mit E-Antrieb zur Seite stellen. Der EQ S genannte Tesla-Konkurrent positioniert sich als Flaggschiff der EQ-Familie, die im kommenden Jahr mit dem Crossover EQ C startet und 2020 mit dem kleineren EQ A wächst. Zudem dürften zeitnah weitere EQ-Modelle das Angebot ergänzen, darunter auch E-Ableger von C- und E-Klasse. Konventionelle Autos bleiben aber im Programm; die neue S-Klasse etwa wird für 2020 erwartet - ein Jahr vor dem Elektromodell.

STARTSEITE