Umwelt & Eco

Audi E-Tron Vision Gran Turismo - Von der Playstation auf die Piste

img
Der Play-Station Renner Audi E-Tron Vision Gran Turismo ist Realität geworden Foto: Audi

Eigentlich war der E-Tron Vision nur für den Computer gedacht, doch jetzt gibt es ihn in echt - fahr- und rennstreckentauglich.

Anzeige

Für das Playstation-Spiel Gran Turismo wurden in der Vergangenheit schon diverse Sportwagen von Autoherstellern erdacht und zum Teil sogar 1:1 aufgebaut. Audi geht noch einen Schritt weiter und hat von seinen E-Tron Vision Gran Turismo jetzt eine fahrfertige Version gebaut, die schon bald auf echten Rennstrecken zum Einsatz kommen wird. 
 
Wie der Name E-Tron andeutet, handelt es sich um ein rein elektrisch angetriebenes Rennfahrzeug, dessen drei Motoren - einer an der Vorderachse, zwei an der Hinterachse - zusammen 600 kW/815 PS mobilisieren. Genug Leistung, um den 1.450 Kilogramm schweren Boliden.in 2,5 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen. Über die Batterie und den Strombedarf macht Audi keine Angaben.
 
Der in einigen optischen Details an den Audi 90 Quattro IMSA GTO aus dem Jahr 1989 erinnernde E-Tron Vision wird erstmalig anlässlich der aktuellen Saison der Formel E als Renntaxi eingesetzt.

STARTSEITE