Motorsport

Sportwetten einfach online abschließen

img
@ ErikTanghe (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an Anbietern für Sportwetten sowie ganz unterschiedliche Buchhalter mit individuellen Vorteilen und Kritikpunkten. Jede Plattform wirbt mit leicht abweichenden Spielquoten, Prämien und Bonus Zahlungen. Um Sportwetten sicher und einfach abzuschließen, gehört aber weitaus mehr dazu, als eine Prämie zur Erstanmeldung zu erhalten. Auf was geachtet werden muss und welche Kriterien ein idealer Broker für Sportwetten zu erfüllen hat, wird nun im Folgenden klar und deutlich erklärt.

Der Bekanntheitsgrad der Plattform

Sportwetten werden immer populärer und aktuell machen Sportler, Reporter und andere Bekanntheiten des öffentlichen Lebens Werbung für die Broker. Das gibt zwar noch nicht wirklich Aufschluss darüber, wie qualitativ eine Webseite ist, aber je bekannter einer Seite ist, desto mehr Teilnehmer sind dort vorhanden, desto besser sind die Quoten und umso besser wird der Kundenservice sein.

Das Angebot für Sportwetten

Die Reichweite für Wetten im Sportbereich ist gewaltig. Auf beinahe jede Sportart können Wetten abgeschlossen werden. Die beliebtesten Sportarten sind dabei der Fußball, Basketball, Golf, American Football, Boxen, Tennis und der Motorsport im Allgemeinen. Der populärerste Sport für Wetten ist und bleibt die Mutter aller Sportarten, bei dem das Runde in das Eckige muss. Beim Fußball gibt es eine riesige Bandbreite, auf was alles der Einsatz eingebracht werden kann. Zu dem großen Angebot an Wettoptionen kommt noch eine globale Anhängerschaft des Sports und damit sehr hohe Gewinn- und Erfolgsquoten.

Was bedeuten die einzelnen Wettoptionen

Eine Wettoption ist eine einzelne Möglichkeit für eine Wette. Es wäre langweilig, wenn man beim Fußball nur auf einen Gewinner tippen könnte und wie das Endergebnis lautet, oder bei der Formel 1 darauf Wetten abschließen könnte, wer auf dem Siegerpodest stehen wird. Es kann auf beinahe jeden Spielmoment gewettet werden. Zum Beispiel beim Motorsport werden die Wettoptionen angeboten, wer die schnellste Runde gefahren ist, wer die meisten Boxenstopps hatte oder wo und wann ein Unfall passieren wird. Beim Fußball gibt es etwa 40.000 Wettoptionen. Wer hatte mehr Schüsse aufs Tor, welcher Spieler erzielte wie viele Tore, wie viele Freistöße, Eckbälle oder Verwarnungen gab es pro Team. Man sieht, das Spektrum ist sehr weit gefächert und lässt Wettteilnehmer sehr viel Raum, um ihre Einsätze gezielt zu machen.

Die Quoten und das Limit einer Wette

Eine Quote auf eine Wettoption kann entweder fix oder variabel sein, wobei bei Sportwetten in den meisten Fällen eine variable Quote zum Einsatz kommt. Je höher die Wahrscheinlichkeit ist, dass beispielsweise eine Fußballmannschaft ein Spiel für sich entscheidet, desto geringer ist die Quote für deren Gewinn. Wäre das andere Team ein Absteiger aus der zweiten Liga, welches im Pokal gegen den Tabellenführer der ersten Liga spielt, ist die Quote für deren Sieg sehr hoch, da die realistische Wahrscheinlichkeit dafür sehr gering ist. Die Gewinnspanne ergibt sich aus der Summe des Wetteinsatzes multipliziert mit der Quote. Der Mindesteinsatz einer Wette liegt bei einem Euro und der maximale Einsatz im Normalfall bei 100.000 Euro pro Wette.

Die Sicherheit der Webseite

Bei solchen Einsätzen stellt sich natürlich die Frage nach der Sicherheit für die Kunden und ihr Geld. Deshalb ist die vorab genannte Popularität einer Webseite ebenfalls ein Faktor, da man sich bei einer bekannten Plattform, bei welcher tausende Teilnehmer zu finden sind, allgemein besser aufgehoben fühlt, als bei einem unbekannten „No Name“ Anbieter. Weitere Anzeichen für die Sicherheit der Wetten und Wettteilnehmer ist die Verifizierung der Person selbst sowie den Zahlungsmethoden für die Ein- und Auszahlungen. Bei www.fussballwetten.info ist die Auswahl der unterschiedlichen Zahlungsmittel einfach, schnell, gebührenfrei und vielfältig. Mittels PayPal, Sofortüberweisungen, Kreditkarten und vielen mehr kommt das Geld schnell wieder auf das eigene Bankkonto oder Wettkonto. Ein weiteres Kennzeichen für die Sicherheit sind die Zertifikate von unterschiedlichen Prüfstellen über die Sicherheit und die Qualität der Webseite und ihrem Wettangebot.

Die Transparenz einer Webseite

Diese Punkte sind ebenfalls ausschlaggebend für die Sicherheit eines Wettbrokers. Es muss auf den ersten Blick klar sein, wer für die Internetseite verantwortlich ist und wie man im Notfall, als auch für allgemeine Fragen und Anliegen, hilfreiche Informationen erhält. Deshalb ist ein idealer Kundenservice rund um die Uhr erreichbar und biete kompetente Antworten. Die schnellste und einfachste Lösung ist ein Live-Chat. Im Gegensatz zu einer Hotline besteht hierbei nicht die Gefahr, über eine lange Zeit in der Warteschleife zu sein, sondern erhält direkt und unmittelbar Hilfe. Außerdem können von Kunden einfach Screenshots von Fehlern sowie andererseits Tutorials als auch weiterhelfende Links vom Support versendet werden.

Die einfache Handhabung

Ein weiterer Pluspunkt von guten Wettbrokern ist die leichte Übersicht über die Internetseite sowie die simple Anwendung. Die meisten Anbieter für Sportwetten unterhalten ebenfalls eine App für mobile Geräte, damit auch unterwegs Information zu Sportereignissen erhalten werden können, als auch eine Wette selbst geprüft werden kann. Die mobile Nutzung gibt auch die Möglichkeit schnell und direkt neue Wettoptionen wahrzunehmen und darauf zu setzten. Dabei müssen, für die mobile Ansicht und natürlich auch auf dem Desktop am Computer, auf einen Blick alle wichtigen Informationen über das Sportevent zu sehen sein. Bei einem Fußballspiel wäre das beispielsweise der aktuelle Spielstand, die Aufstellung, der Kader, die Livetabelle sowie weitere Informationen über mögliche Wettoptionen und deren Quoten.

Informationen über Sport und das Thema Wetten

Damit Wetten abgeschlossen werden können, empfiehlt es sich, eine umfangreiche Informationsrecherche vorzunehmen. Es wäre sehr unbedacht, einfach auf eine Wettoption zu setzten, ohne ausreichend Informationen zu sammeln und diese akribisch zu analysieren. Idealerweise bietet ein Wettbroker umfangreiche Informationen über die angebotenen Sportarten an. Dazu gehören Statistiken und Nachrichten über die Ligen, Mannschaften und einzelnen Akteuren. Nur so können zielgerichtet Wetteinsätze gemacht werden, ohne dass das Risiko zu groß ist. Natürlich sind Wetten auch immer zu einem gewissen Anteil Glückssache. Selbst die professionellsten und erfahrensten Athleten haben mal gute als auch schlechte Tage und Momente. Fehler während einem Spiel oder einem Rennen können immer auftreten. Äußere Einflüsse auf das Ergebnis gibt es ebenfalls zu beachten. Schnee, starker Regen oder Hitze machen beispielsweise Fußballspielern als auch Rennfahrer zu schaffen und können damit direkten Einfluss auf das Sportevent sowie die eigentliche Wette nehmen.

STARTSEITE