Pressemeldung

Das Recaro Sitz - Emblem von VARIATA

img
Das Recaro Sitz - Emblem von VARIATA

Anzeige

Schlank und dezent mutet das Mini - Sitzemblem von VARIATA an. Ein edler Look und die durchdachte Befestigungstechnik die sich dahinter verbirgt, überzeugen als Gesamtkonzept. Denn Befestigungstechnik und Montagewanne sorgen dafür, dass sich das 3D - Emblem sicher und effizient an Fahrzeugsitzen und hochwertigen Sitzmöbeln anbringen lässt.

Ein Sitzemblem muss verschiedensten Belastungssituationen standhalten, immer und immer wieder. Ob an einem Stuhl, einem Sessel oder im Autositz verbaut: Stören dürfen sie den Nutzer dabei nie.
Die speziell legierten Metall - Embleme haben bei Recaro bereits die bisherigen Stofflabels abgelöst. Matt schimmernd
oder auf Hochglanz poliert präsentiert sich der Markenname nun in edlem, aber unaufdringlichem Design.

Das wesentlich hochwertigere Material lässt sich dank zweier Stifte als Inlay und einer Gegenplatte mit
Befestigungswanne und Sicherungsscheiben tief in das Material einziehen. Ob ein lederner Autositz oder Polstermöbel,
das Mini - Emblem sitzt auch auf Nähten sicher und stört den Nutzer nicht. Im Gegenteil, es fügt sich perfekt in die
vorgegebene Form ein und hält auch den härtesten Belastungen zuverlässig Stand.

Eine Lösung "Made in Germany", die unter dem langjährigen Know-how von variata entwickelt worden ist. Die
Kernkompetenz des Unternehmens steht für kundenspezifische und absolut individuelle Lösungen aus Metall, die mit
ihrer Befestigungstechnik und speziellen Oberflächen glänzen.

Mit viel Leidenschaft werden dekorative und technische Emblem - Lösungen zur Marken- und Produktkennzeichnung umgesetzt.

Weitere automotive Individuallösungen finden Sie unter:
www.variata.de

Pressekontakt
variata
Frank Schäfer
Kisslingweg 50
75417 Mühlacker
07041 87000
f.schaefer@variata.de
http://www.variata.de

STARTSEITE