Auto

Hattersheim seit 30 Jahren im Oldtimer-Fieber

img
mid Hattersheim - Das englische Morgan Cabriolet ist die Attraktion bei den Klassikertagen in Hattersheim. Jutta Bernhard / mid

Die Klassikertage von Hattersheim sind legendär. Tausende Besucher pilgern auch diesmal zur 30. Jubiläumsausgabe in die hessische Oldtimer-Hochburg, um automobile Schmuckstücke zu bestaunen.

Anzeige


Die Klassikertage von Hattersheim sind legendär. Tausende Besucher pilgern auch diesmal zur 30. Jubiläumsausgabe in die hessische Oldtimer-Hochburg, um automobile Schmuckstücke zu bestaunen.

Jung und Alt trifft sich und erfreut sich an den klassischen Fahrzeugen. Und Benzingespräche sind beim bunten Treiben selbstverständlich. In alter Tradition sorgen die städtische Wirtschaftsförderung, der Verein Scuderia Leggenda classica e.V. und das Kulturforum Hattersheim e.V. dafür, dass die Herzen der Fans höher schlagen. Ein Teilemarkt wird erstmals angeboten, bei dem das eine oder andere Original-Ersatzteil einen neuen Besitzer findet. Eine historische Bimmelbahn kutschiert die Besucher durch das Stadtgebiet.

Der Kurator Detlef Kreht stellt das Thema "Badge-Engineering" oder "doppeltes Lottchen" im "Alten Posthof" dar. Diese Sonderausstellung zeigt interessante Fahrzeuge in Hattersheim vereint, wie sie sonst nicht zu sehen sind.

Die Band Big Feet Boys unterhält auf der Weiherwiese und der Hauptstraße mit Sousaphon, Akkordeon und Schlagzeug und verbreitet gute Laune bei strahlendem Sonnenschein. Und das Beste: Einzelne Oldtimer werden sogar zum Kauf angeboten.

Jutta Bernhard / mid

STARTSEITE