Oldtimer

Oldtimer Grand Prix: Alfa Romeo bringt Schätze mit

  • In OLDTIMER
  • 9. August 2018, 11:10 Uhr
  • Andreas Reiners
img
mid Groß-Gerau - Illustre Zeitreise: Alfa Romeo fährt beim AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring groß auf. Alfa Romeo

Der AvD Oldtimer Grand Prix lässt die Herzen von Klassik-Fans höher schlagen. Rund 500 Fahrzeuge aus beinahe einem Jahrhundert Rennsport-Geschichte sind jetzt auf dem Nürburgring am Start.

Anzeige


Der AvD Oldtimer Grand Prix lässt die Herzen von Klassik-Fans höher schlagen. Rund 500 Fahrzeuge aus beinahe einem Jahrhundert Rennsport-Geschichte sind auf dem Nürburgring am Start (10. bis 12. August 2018). Ob Grand-Prix-Renner, Tourenwagen, Formel-Boliden oder Sportwagen aus insgesamt 16 Kategorien: Alfa Romeo fährt ganz besonders auf und ist in den beeindruckenden Teilnehmerfeldern traditionell stark vertreten. Mit echten Schätzen aus der eigenen Historie.

So setzt in der "AvD Tourenwagen- und GT-Trophäe" beinahe die Hälfte aller Fahrer auf verschiedene Varianten der Alfa Romeo Giulia Sprint. Die Bandbreite reicht vom 1300 GTA Junior bis zum 1750 GTAm, auch das älteste Fahrzeug ist ein Alfa Romeo - eine Giulietta TI aus dem Jahr 1959.

Die sportlich bedeutendsten Rennen im Rahmen des AvD Oldtimer Grand Prix sind zwei Läufe zur "FIA Masters Historic Formula One Championship". Ein Exot im Feld der meist englischen Fabrikate der Baujahre 1970 bis 1982 ist der Alfa Romeo 182B, auf dem Nürburgring pilotiert vom ehemaligen DTM-Profi Frank Stippler. Bei den "Historischen Grand Prix Fahrzeugen" ist der Alfa Romeo P3 von 1935 am Start, mit 46 Siegen das erfolgreichste Auto dieser Ära.

Auch die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) hat Alfa Romeo geprägt: Mit dem Alfa Romeo V6 TI und Werksfahrer Nicola Larini gewinnt die Marke 1993 auf Anhieb den Titel. Beim AvD Oldtimer Grand Prix startet Privatfahrer Stefan Rupp in der Kategorie "Tourenwagen Classics" in einem Alfa Romeo 155 V6 TI aus der Saison 1994.

Besonderes Schmankerl für die Besucher: Sie können verschiedene Varianten der aktuellen Modelle Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio Probe fahren.

STARTSEITE