Skoda Fabia

Skoda startet Produktion des überarbeiteten Fabia

img
Produktionsbeginn des modellgepflegten Skoda Fabia in Mladá Boleslav. Foto: Auto-Medienportal.Net/

Anzeige

Skoda hat heute m Stammwerk in Mladá Boleslav die Produktion des überarbeiteten Fabia gestartet. Der Kleinwagen hat ein geändertes Front- und Heckdesign inklusive LED-Leuchten sowie neue Komfort- und Sicherheitsausstattungen an Bord. Das Antriebsportfolio des Kleinwagens umfasst künftig vier Benziner mit jeweils drei Zylindern und einem Hubraum von 1,0 Litern.

Die Einstiegsmotorisierung, der MPI-Motor mit 60 PS, folgt in Deutschland zu einem späteren Zeitpunkt. Der stärkere MPI-Motor leistet 75 PS. Die TSI-Aggregate leisten 95 PS oder 110 PS. Beide TSI-Motoren sind mit Ottopartikelfiltern ausgestattet. Der kraftvollste der insgesamt vier Motoren kann auf Wunsch mit einem 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) kombiniert werden.

Das Kombiinstrument, die Dekorleisten und die Armaturentafel, sowie zweifarbige Oberflächen für die Sitze sind neu gestaltet. An Bord sind optional außerdem ein Spurwechselassistent, ein Ausparkassistent und ein Fernlichtassistent. (ampnet/deg)

STARTSEITE