Motorrad

Moto Guzzi V 85 TT - Im Stil einer Reiseenduro

  • In MOTORRAD
  • 11. September 2018, 08:19 Uhr
  • Ulf Böhringer/SP-X
img
Sein neues Modell V 85 TT hat Moto Guzzi im historischen Windkanal von 1950 inszeniert, der den Italienern seinerzeit einen Entwicklungsvorsprung verschaffte Foto: Moto Guzzi

Sein neues Modell hat Moto Guzzi im historischen Windkanal von 1950 inszeniert, der den Italienern seinerzeit einen Entwicklungsvorsprung verschaffte.

Anzeige

Moto Guzzi hat die bereits angekündigte, neue V 85 TT in Serienkonfiguration vorgestellt. Auf dem Werksgelände am Comer See präsentierte der italienische Motorradhersteller die in Weiß, Gelb und Schwarz gehaltene Modellneuheit, die im Stil einer Reiseenduro konfiguriert ist. Ihre prägnantesten Merkmale sind ein rot lackierter Stahlrahmen und ein stark weiterentwickelter, luftgekühlter V2-Motor.
Das traditionell quer eingebaute Triebwerk hat einen Hubraum von 853 Kubikzentimetern. Seine Leistung soll 59 kW/80 PS, sein maximales Drehmoment etwa 85 Newtonmeter betragen. Das Vorderrad wird von einer USD-Gabel geführt, hinten gibt es ein Mono-Federbein. Auslieferungsbeginn der V 85 TT ist für das Frühjahr geplant.

STARTSEITE