Fahrrad

Neue Mountainbike-Marke Eightshot - Kraxel-Kompetenz für Kleine

img
Die neue Marke Eightshot bietet Moutainbikes speziell für Kinder Foto: Eightshot

In den Kinderabteilungen großer Fahrradläden haben vor allem Mountainbikes das Sagen. Der Kinderfahrradspezialist Puky steigt jetzt auch in dieses Segment ein und hat dazu gleich eine neue Marke ins Leben gerufen.

Anzeige

Bei Kinderfahrrädern ist der Hersteller Puky eine echte Größe, vor allem, weil es der Traditionshersteller versteht, die Räder an die Bedürfnisse der jungen Radfahrer anzupassen. Doch die Faszination von Vernunfträdern hält sich in Grenzen. Mountainbikes versprechen viel größere Abenteuer und sind deshalb bei den Kleinen meist mehr gefragt. Dieser Nachfrage will Puky künftig mit der neuen Marke Eightshot gerecht werden, die ins Modelljahr 2019 mit gleich sieben Mountainbikes gestartet ist. Doch ganz der Philosophie des Unternehmens entsprechend, sollen diese ein vor allem kindgerechtes Offroad-Erlebnis ermöglichen.

Damit Kinder bei Ausflügen ins Gelände Fahrspaß erleben, bleiben die Eightshot-Bikes mit acht bis elf Kilogramm recht leicht. Auch bei der Rahmengeometrie und den Komponenten hat der in Wülfrath beheimatete Hersteller auf kindgerechte Dimensionen geachtet. Unter anderem wurden die Kurbellängen, Pedalabstände oder die Tretlagerposition speziell auf den Körperbau kleiner Biker angepasst.

Einstiegsmodell ist das rund 300 Euro teure, einfach ausgestattete X-Coady mit 20-Zoll-Rädern. 80 Euro mehr kostet das für Kinder ab acht Jahren und 1,28 bis 1,55 Meter Körpergröße gedachte X-Coady 24. Neben dem ungefederten SL gibt es das 400 Euro teure FS mit Federgabel sowie das Disc (460 Euro), das zusätzlich noch Scheibenbremsen bietet. Für größere Kinder bis 1,72 Meter empfiehlt sich das X-Coady 275. Neben der einfach ausgestatteten und ungefederten Version SL mit V-Bremsen gibt es alternativ noch die Variante Disc mit Scheibenbremsen und Federgabel vorn sowie das Race-Package, welches hydraulische Scheibenbremsen, einen Tubeless-Laufradsatz, Straight-Pull-Naben und eine 10-Gang-Kettenschaltung umfasst. Das hat seinen Preis: Der steigt hier auf rund 900 Euro.

STARTSEITE