Auto

Deutschland sucht den Rallye-Star

  • In MOTORSPORT
  • 17. Dezember 2018, 14:17 Uhr
  • Mirko Stepan
img
mid Groß-Gerau - Der ADAC wird auch in den kommenden Jahren den Motorsport-Nachwuchs fördern. ADAC

Der ADAC fördert weiter den Rallye-Nachwuchs. In allen sieben Rennen der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) und des ADAC Rallye Masters werden Junioren an den Start gehen.

Anzeige


Der ADAC fördert weiter den Rallye-Nachwuchs. In allen sieben Rennen der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) und des ADAC Rallye Masters werden Junioren an den Start gehen.

Der neue ADAC Rallye Cup ersetzt den bisherigen ADAC Opel Rallye Cup und ist mit rund 100.000 Euro dotiert - ein erfolgreicher Förderpilot wird für die Folgesaison 2020 einen Opel Adam R2 plus Ersatzteilpaket erhalten. Saisonstart ist am 8. März 2019 bei der ADAC Saarland-Pfalz Rallye.

STARTSEITE