MAN TGE

CMT 2019: Multifunktionaler Campingbus auf MAN-Basis

img
MAN TGE Cargo-Camper Mountain. Foto: Auto-Medienportal.Net/Cargoclips

Anzeige

Mit einem flexiblen Ausbausystem aus einem beruflich genutzten Kastenwagen am Wochenende oder für den Urlaub rassch Reisemobil zu machen, das ist die Idee hinter Cargoclips. So nennt sich ein neuer Anbieter aus Österreich, der sich erstamls auf der Stuttgarter CMT (-20.1.2019) zeigt. Basis des in der Schwabenmetropole gezeigten Fahrzeugs mit der Modellbezeichnung Cargo-Camper Mountain ist der Bruder des VW Crafter, der MAN TGE 3.180 in der allradgetriebenen Version.

Der Laderaum des Cargo-Camper Mouintain ist mit so genannten Cargo-Clips an der Wand- und Deckenverkleidung ausgerüstet. An Stelle von Werkstatt- und Transportausrüstung werden auch Campingmodule angeboten. Das reicht vom Tisch über Sitzgelegenheiten und Küchenmodul bis hin zu Sanitärabteil und Hängeschränken. Die Einbauten bestehen aus nachhaltigen Materialien aus ökologischem Buchenholz ohne chemische Zusatzstoffe und erfüllen sogar die Kinderspielzeugnorm EN71-3.

Mit dem aufstellbaren Schlafdach stehen bis zu vier Übernachtungsplätze Schlafplätze zur Verfügung. Die Bordtechnik verfügt über eine Luft-Standheizung, Bordbatterie sowie 230-Volt-Anschlüsse. Cargoclips offeriert den MAN TGE mit Camperausbau zu Preisen ab 59 900 Euro. (ampnet/gp)

STARTSEITE