Messe

Szenetreff Veterama auf dem Hockenheimring

img
mid Groß-Gerau - Die Veterama macht auch den Anbietern Spaß, es gibt fast nichts was der interessierte Oldtimerfreund hier nicht findet. Jutta Bernhard / mid

Der Frost hat Deutschland noch fest im Griff. Aber der Winterschlaf für die Old- und Youngtimer ist bald vorbei. Die Frühlings-Veterama in Hockenheim mit großem Teilemarkt und Komplettfahrzeugen gilt als Mekka für die Hobbysammler aus ganz Europa.

Anzeige


Der Frost hat Deutschland noch fest im Griff. Aber der Winterschlaf für die Old- und Youngtimer ist bald vorbei. Die Frühlings-Veterama in Hockenheim mit großem Teilemarkt und Komplettfahrzeugen gilt als Mekka für die Hobbysammler aus ganz Europa. Anfang April ist es wieder soweit: Der Szenetreff Veterama eröffnet in Hockenheim die Saison 2019.

Vorfreude ist bekanntermaßen die schönste Freude. Vom 5. bis 7. April 2019 gibt es dort, wo sonst Vettel und Hamilton die Motoren dröhnen lassen, die Frühlingsmesse für Sammler und Bastler. Auf dem Veterama Marktplatz werden hunderte Old- und Youngtimer zum Kauf angeboten. Ein großer Teilemarkt und eine Oldtimerausstellung soll die Besucher auf das Veranstaltungsgelände locken.

Wer viele Teile eingekauft hat, kann diese laut dem Veranstalter während der Veranstaltung kostenfrei im Service-Depot einlagern. Eine extra eingerichtete Show-Arena bietet den Besuchern die Möglichkeit, kostenlos Ihre Old- und Youngtimer zu präsentieren. Das Premium-Ticket (Dreitagestagesticket) zum Preis von 27,50 Euro ermöglicht den Eintritt bereits am Freitag (Aufbautag), 5. April 2019. Die Tageskarte für Samstag, 6. April oder Sonntag, 7. April 2019 kostet jeweils 14,50 Euro.

STARTSEITE