Rallye

Bosch bringt Geschichte auf Trab

  • In OLDTIMER
  • 8. März 2019, 15:46 Uhr
  • Lars Wallerang
img
mid Groß-Gerau - Prachtvolle und sportliche Oldtimer begeben sich bei der Rallye "Bosch Boxenberg Klassik" auf Nostalgie-Reise. Bosch

Erst 20 Jahre ist sie jung, die Oldtimer-Rallye 'Bosch Boxenberg Klassik'. Bei der Parade der Fahrzeuge geht es freilich tiefer hinein in die Vergangenheit. Am 28. Juni 2019 fällt der Startschuss.

Anzeige


Erst 20 Jahre ist sie jung, die Oldtimer-Rallye "Bosch Boxenberg Klassik". Bei der Parade der Fahrzeuge geht es freilich tiefer hinein in die Vergangenheit. Am 28. Juni 2019 werden die Zündschlüssel umgedreht.

Im Jahr 2000 ging sie, damals noch als interne eintägige Firmenveranstaltung, erstmals an den Start. Inzwischen besteht das Starterfeld aus rund 150 klassischen Fahrzeugen, und das dreitägige Event hat sich fest in der Oldtimerszene etabliert.

Zur Feier des Jubiläums warten besondere Highlights auf die Teilnehmer: So gibt es zwei unterschiedliche Wertungsklassen. Die Wertungsklasse "Tradition" für Teilnehmer, die die schöne Streckenführung genießen wollen und Spaß an den gewohnt originellen Aufgaben haben.

Die neue Wertungsklasse "Sport" richtet sich an Teilnehmer, die eine Rallye ambitionierter angehen möchten und Freude an sportlichen Rallyeprüfungen haben. Hier wird eine längere Strecke gefahren ,und die Teilnehmer absolvieren zusätzliche Wertungsprüfungen, wie zum Beispiel Lichtschrankenprüfungen. Am 28. Juni treffen sich die Teilnehmer zum Get-together auf dem Gelände der Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Am 29. Juni geht es auf die 1. Etappe. Nach der Fahrt durch den malerischen Nordschwarzwald treffen sich die Rallye-Teilnehmer zur Mittagsrast im Waldachtal. Schließlich rauscht man zum Etappenziel des ersten Tages, dem Bosch-Standort Schwieberdingen, der Heimat des Bosch Oldtimer Schrauber e. V., der dort vor 20 Jahren gegründet wurde.

Am Schlusstag nehmen die Klassiker die 2. Tagesetappe unter die Räder, die zum Bosch-Prüfzentrum Boxberg führt. Auf dem Testgelände gilt es, vor großem Publikum eine ganze Reihe von Wertungsprüfungen zu absolvieren. Höhepunkt hier ist der große Fahrzeugkorso auf dem Hochgeschwindigkeitsoval.

STARTSEITE